Nur die 2. Wahl für einen Jungen, was tun?

8 Antworten

Habt ihr denn eine sogenannte Beziehung, du und der Junge? Falls ja, solltest du natürlich nicht die zweite Wahl sein, sondern die erste und wenn du das nicht wärst, solltest du es mit ihm klären. Das wäre nämlich überhaupt keine Basis für eine Beziehung und dann würdest du sie lieber beenden anstatt dir Verhaltensweisen auszudenken.

Erst aber mal klären, ob es auch wirklich so ist oder ob nur du das so siehst. Merkst du an seiner Reaktion, wenn du ihn darauf ansprichst.

Falls du gar nicht mit ihm zusammen bist, dann hast du auch keinen Anspruch auf irgendeine Wahl, auch nicht auf die erste. Dann ist das einfach so aber auch dann täuschst du dich vielleicht. Zum Beispiel, weil du dich zu sehr darauf konzentrierst könnte das der Fall sein. LG

Ihn zu Ignorieren löst dein Problem nicht. Denn dann wüsste er nicht wieso du Ihn ignorierst.

Ich bin selbst ein Junge und glaub mir, wenn du in jetzt einfach ignorierst rafft er nicht das du das aus den vorher erwähnten Gründen tust. Du musst Jungs alles immer erklären damit Sie es begreifen.

Ich würde dir Vorschlagen das du ihm sagst wie du das findest und ihm auch sagst das er dich vor allen gleichbehandeln soll.

Ändert er dann sein verhalten nicht ,kannst du anfangen Ihn zu ignorieren. Und du musst in der Schule nicht vollständig auf ein Gespräch mit ihm verzichten, sondern einfach nicht mehr so freundlich sein und auf seine Fragen immer kurz angebunden Antworten geben. Dann sollte er merken das hier jetzt ein anderer Wind weht.

Behadel ihn einfach so, wie er dich, ganz einfach. Wie er dir, so du ihm^^ Nicht atworte ist nicht gerade flexibel. Eifach nicht mehr so herzlich wie vorher sein. Etwas kälter mit ihm umgehen. Mehr fällt mir leider nicht ein. Ich hoffe, ich konnte helfen.

Kann nicht über Suizidgedanken reden

Hallo ihr lieben, Ich weiß ich müsste meiner Psychologin sagen das ich ganz genau weiß wie und wo ich mich umbringen will aber ich schaff es einfach nicht. Es fällt mir schon immer schwer über meine Probleme zu reden ich hab fast ein halbes Jahr gebraucht "ich ritze mich" zu sagen. Aber narben und Wunden kann man zeigen Gedanken nicht.... So jetzt hab ich ein Dilemma ... Ich weiß sie sollte davon wissen aber ich schaff das alles einfach nicht noch nicht einmal meiner besten Freundin kann ich es erzählen Zum Teil saß ich schon vor der Steckdose bis zu einer Stunde oder vor dem tollkirschenbaum und hab's dann doch nicht gemacht ...ich weiß nicht wie ich ihr das erzählen soll ich bring's einfach nicht über mich den Leuten die mich mögen es zu erzählen und ich hab wahnsinnige angst das sie mich dann in die psychatrie stecken

Lini2015

...zur Frage

Über was kann man mit einem Jungen reden bzw. schreiben?

hallo erstmal!!! also ich habe einen jungen kennengelernt,über icq mit dem ich auch sehr offt schreibe und auch telefoniere. aber uns fällt nie ein thema ein :( KÖNNT IHR MIR HELFEN;UND MIR EIN PAAR THEMEN SAGEN???

achja, ich bin 14 und er ist 16

danke schonmal im voraus ! :) :)

lg jacky

...zur Frage

Was kann ich tun um einen jungen wichtiger zu werden ?

Ich bin immer die letzte Wahl oder werde verarscht.

Kann ich etwas tun um einen jungen wichtiger zu werden

...zur Frage

Kann nicht mit ihm reden?

Haii :3 Also es gibt da einen Jungen an unserer Schule und ich glaube eine Beziehung (jeglicher Art, also nicht unbedingt Liebe) scheitert nur daran, dass ich einfach nicht gescheit mit ihm reden kann... Wenn ich alleine oder bei Freunden bin denke ich immer, dass das nicht schwer ist und ich ihn einfach das nächste mal anspreche, wenn ich ihn sehe... Aber dann steh ich immer nur da und traue mich nicht näher zu kommen und schaue auf den Boden oder Iwo anders hin. Und wenn er mal mich anspricht gebe ich immer nur so knappe und seltsame Antworten... Das frustriert mich einfach total... >.< Habt ihr iwelche Tipps, wie ich mich bessern und mit ihm reden kann? Vielen Dank <3 LG Jasiii

...zur Frage

Was soll ich meiner Tochter zeigen wie sie sich verteidigen kann?

Hallo Zusammen

Meine Tochter ist 13 Jahre alt. In ihrer Klasse gibt es vorallem ein Junge der immer sie immer wieder bedrängt, manchmal auch schlägt. Ich habe schon mehrmals mit den Lehrern geredet und auch mit den Eltern dieses Jungen. Es wurde besser, aber es kommt immer noch vor. Das Leben dieses Jungen ist wirklich traurig, weswegen ich eigentlich nicht der nächste sein will der ihm das Leben schwer macht. Aber das Wohl meiner Tochter hat natürlich vorrang. Ich habe uns beide bereits bei einem Selbstverteidigungskurs angemeldet, der findet aber erst in ein paar Monaten statt. Ich möchte gerne meiner Tochter zeigen wie sie gegen diesen Jungen vorgehen kann. Ohrfeige habe ich ihr schon gezeigt, aber auch das half nur kurze Zeit. Was kann ich ihr noch zeigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?