''Nur derjenige handelt wahrhaft ökonomisch, der sich auch ökologisch verhält?

1 Antwort

Lese dir dazu mal etwas zu corporate governance durch. Langfristig gesehen steigt der Umsatz eines Unternehmens welches ökologisch handelt. (Selbst wenn es nur durch Subventionen ist)

Hiobsgeschichte Heute: Themenbereich finden

Hallo, Ich möchte eine moderne Hiobsgeschichte schreiben, welche von starkem Leid, treuem Glauben handelt.

Als Themenbereich würde ich die Politik heute wählen. Wobei die Politiker Satan verkörpern und das Volk,bzw. die Bürger der Hiob sind.

Trotz all den Ausgaben, hohen Steuern, der Umweltverschmutzung und der Missachtung der kleinen Leute, glauben diese immer noch an die Politik, gehen zur Wahl und zeigen, dass es ihnen nicht egal ist und sie an Besserung und Reichtum glauben. Jedoch fehlt mir letztendlich das Ende. Denn Hiob bekam ja nach seinem langen Leid vieles zurück und lebte am Ende wieder im "Wohlstand". Was könnte dies in meiner Geschichte sein? Oder gibts einen anderen Themenbereich den ihr vorschlagen würdet. Ich brauche Hilfe. Danke!

...zur Frage

Glauben die Menschen in der Türkei wirklich so richtig an Allah, also so richtig richtig, dass er alles für sie ist?

Hi,

sorry, dümmer konnte ich die Frage nicht mehr formulieren.

Erdogan hat schon öfter so Sachen gesagt wie: "Ihr habt euch nur vor Allah zu verantworten." Das erste Mal dachte ich, ich hätte mich verhört, aber solche Aussagen hat er immer wieder gemacht. Ich kann einfach nicht verstehen, wie ihn jemand ernst nehmen kann. Nicht nur die Türken, sondern auch die Politiker anderer Länder. Sie müssen ja irgendwie mit ihm zusammenarbeiten und kommunizieren, aber das ist doch gar nicht möglich, wenn einer solche Aussagen ernst meint.

Jetzt hab ich mal bisschen rum geguckt und in Wiki das gefunden:

"Im Jahr 2008 stellte das Präsidium für Religionsangelegenheiten durch eine Fetva fest, dass eine Abkehr vom Islam hin zu einer anderen Religion erlaubt sei. Der Koran sehe neben einer jenseitigen Strafe keine weltliche Strafe für den Abfall vom Islam vor.[34] Dies ist relevant, besonders für Bürger der Republik Türkei, die vom Islam zum Christentum konvertieren. Der Übertritt sei aber aus islamischer Sicht nur erlaubt, „wenn der Übertritt nicht den Boden bereite für eine Auflehnung gegen den Islam und die rechtmäßige Ordnung“. Die Todesstrafe für Abkehr vom Islam sei dann gerechtfertigt, wenn der Apostat gegen den Islam Krieg führe. Missionierungsbestrebungen („Propaganda“) zählt die Behörde dabei ausdrücklich zur Kriegsführung."

Ich versteh das einfach nicht, wie man eine Religion so ernst nehmen kann!? Dass sie so eine Bedeutung im türkischen Gesetz hat!? Habe ich irgendwo einen Denkfehler? Steht die Bevölkerung hinter solchen Aussagen und Gesetzen? Oder schämen sie sich dafür? Die Türken, die hier leben und so stolz auf ihr Land sind - sind die sich über sowas bewusst?

Ich weiß, dass es Länder gibt, bei denen das noch krasser ist, aber die Türkei macht doch immer so auf europäisch und Erdogan wollte in die EU... dachte jetzt nicht, dass die gar so freakig sind.

...zur Frage

Lohnt es sich einen Getränkeausschank (B), den ich nur ein paar Stunden am Tag brauche mit einer Zeitschaltuhr auszustatten?

Er hat Effiziensklasse B, 37 Liter, brauche ihn nur für nicht verderbliche Getränke und erst ab 17.00 nachmittags bis 22.00 abends

ich meine ob es energie spart, oder ob er zum anlaufen wieder mehr strom braucht, sodass er im schnitt an einem tag mehr brauchen würde

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?