Nur das 3. Lehrjahr im Einzelhandel oder noch mal von vorne beginnen?

4 Antworten

im grunde genommen dürftest du das gar nicht selbst entscheiden dürfen (jedenfalls in österreich nicht) - jedoch weiß ich nicht, ob das in deutschland auch genau so gehandhabt wird ...

mach dir keine sorgen wegen dem stoff - wenn du im dritten lehrjahr einsteigen darfst, dann solltest du den bisherigen stoff schon größtenteils in deinem vorigen lehrberuf gelernt haben - alles andere ist nur billige arbeitskräftebeschaffung für die firma - oder anders gesagt - du wärst billiger eingestellt als du es tatsächlich verdienen würdest

Ich denke,Du hast etwas artverwandtes gemacht,verkaufen!

Du könntest es einfach versuchen,und hast auch Gute Chancen das zu schaffen.Wenn es wider erwarten nicht klappen sollte,hängst ein halbes Jahr dran.Dies ist in der Summe besser als zwei verlorene Jahre.Denke an Deine Rente und an Dein Einkommen ! Lerne halt soviel es eben geht.LG

informiere dich erstmal über die Anforderungen und Themen in der Ausbildung/Prüfung Kauffrau im Einzelhandel z.B. in der Berufsschule bei (ehemaligen) Azubis...... dann siehst du, ob du gleich ins 3. Lehrjahr kannst, ich könnte mir vorstellen, dass so einige Themen/Anforderungen ähnlich sind wie bei der Konditorei-Fachverkäuferin.....

Nach Fachabi noch drittes Lehrjahr zur Kauffrau im Einzelhandel Vorstellungsgespräch?

Hallo, ich habe eine Ausbildung zur Verkäuferin gemacht (1,5 Jahre) und anschließend mein Fachabitur. Möchte nach dem Fachabi aber noch gerne meine Einzelhandelskauffrau machen. Nun habe ich morgen ein Vorstellungsgespräch und weiß nicht wie ich argumentieren soll. Es ist ja nicht üblich das dritte Lehrjahr nachzuholen, da ich es ja auch gleich hätte machen können.

Habt ihr ein paar Ideen wie ich beim Vorstellungsgespräch argumentieren könnte?

Bin für jede Hilfe dankbar :)

...zur Frage

vom einzelhandel in den großhandel?

hey leute!

Nach erfolgreich abgeschlossener ausbildung zum einzelhandelskaufmann spiele ich mit dem gedanken in den großhandel zu wechseln. da mein abschlusszeugnis sehr gut war, möchte ich wissen ob eine realistische chance besteht, mit einer ausbildung im einzelhandel als großhandelskaufmann zu arbeiten.

...zur Frage

Kündigung schreiben Tipps

Ich möchte meine Ausbildung zur einzelhandelskauffrau abbrechen. Wie schreibt man die Kündigung ?

bin im 2. Lehrjahr

...zur Frage

Ausbildung im Einzelhandel lohnt sich? Gehalt? Zukunft?

Leute
ich mache zurzeit eine Ausbildung im Einzelhandel und frage mich täglich ob sich das lohnt für die spätere Zukunft ?
Man verdient meistens so um die 1200-1400 Netto nach der Ausbildung
Wenn man auszieht und alles reicht dass ja nicht gerade für ein "gutes" Leben
Wenn man als Fahrer zB bei DHL oder so arbeitet verdient man OHNE Ausbildung schon 11-12 die Stunde
Lohnt sich diese Ausbildung überhaupt ?

...zur Frage

Frage zur Ausbildung Einzelhandelskauffrau

Es gibt im Einzelhandel zwei Ausbildungserufe

  • Verkäuferin

  • Kauffrau im Einzelhandel

Ich hae die Ausbildung Kauffrau im Einzelhandel begonnen. WEnn ich jetzt nach zwei Jahren aufhören (hat Gründe) habe ich dann Ausbildung Verkäuferin ?

...zur Frage

was wird mich beim Assessment Center erwarten?

hallo habe kommenden samstag ein Auswahlverfahren bei globus (Einzelhandelskaufmann) und muss auch noch eine selbstpräsentation vorbereiten jedoch nicht länger als 5 min. jedoch keine technischen geräte. was soll ich tun?

Aspekte die beinhaltet werden sollten

Vorstellung Ihrer person

meine beste eigenschaft

warum habe ich mich gerade dort beworben

warum sollen sie mich einstellen

was erwartet mich dort noch?

herzlichen dank im voraus

euer onkel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?