Nur an bestimmten Stellen Muskelkater?

4 Antworten

Mach lieber so

Brust + Trizeps
Rücken bizeps, Schulter
Bauch beine.

Sind alles gegenspieler. Wenn du die davor z.b deine brust trainierst, ist automatisch dein trizeps dabei der beansprucht wird und somit ermüdet ist. Sprich du lässt ihn eigentlich kaum ruhen.

Also nach meinen Erfahrungen ist das ganz normal bei einem harten Training oder so häufigem Training an bestimmten partien muskelkater zu bekommen.

Versuch es dochmal nach dem Training mit stretching, es ist nämlich nicht gut nach den einheiten den körper sofort herunterzufahren, deine muskeln werden kalt und verhärten sich= muskelkater, in dem fall wie gesagt stretching oder eine Blackroll bewirkt auch wunder

  1. Was ist eine Blackroll? haha
  2. Ich meinte nicht wie ich den Muskelkater los werden kann ( stört mich nicht so dolle, dann weiß ich ja dass Training richtig/effizient/stakr war ) sondern warum ich nur an bestimmten Stellen Muskelkater habe.
0
@skycrafter177

Das ist normal, es kommt selten vor, dass man an allen stellen, die man trainiert muskelkater hat. Das hängt meistens ganz individuell von training und dem was du danach machst ab... da würde ich mir mal keine sorgen machen

Eine Blackrole ist eine rolle, an der man seine Muskeln auflockern kann, um eben sowas wie verhärtung der muskeln(muskelkater) zu vermeiden

0

Weil diese Stellen nicht an diese Belastung gewöhnt sind.

0

Hallo! Ich kenne Dein genaues Training nicht aber vermutlich ist es iwie einseitig.

Viele machen zu oft isolierte Übungen.

Lass Dein Programm mal vom Trainer checken - machst Du genug für die Beine??

Alles Gute

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Wieviel Gewicht bei wie vielen Wiederholungen bewegst du denn?

Machst du dich vorher auch richtig warm, nicht allgemein sondern die Brust?!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

als warm up- mache ich 3 sätze liegestütze, 12-10-8 wiederholungen ansonsten bankdrücken 16kg pro hantel, butterfly 11,5kg pro hantel, schrägbankdrücken 13,5kg pro hantel. Bei jeder Übung 3 Sätze, 12-10-8 Wiederholungen Wüsste aber nicht was das mit dem Muskelkater zutun hat.

0
@skycrafter177

Ist ja jetzt nicht so viel Gewicht...

Ich habe mit 20kg pro Seite angefangen vor einem Jahr, mittlerweile bin ich bei 100kg beim Bankdrücken 😅

Hmm die Brust wächst halt mit am langsamsten von allen da du das meiste über Rücken, Bauch, Schultern und Arme im Alltag machst...

0

Trainiere übrigens mit 2 Kurzhanteln

0

Du hast ganz am Anfang mit 20kg pro Seite also insgesamt 40 kg Kurzhantelbankdrücken angefangen, oder verstehe ich da was falsch? Trainiere nämlich schon seit ein paar Monaten, bleibe aber irgendwie was die Gewichte angeht ganz schön hängen. Man muss dazu sagen, war vorher ein Lauch ( bin es immernoch ein bisschen in gewisser weise ), bin also eher der dünne,schwache Typ, und nicht breit gebaut und kräftig.

1
@skycrafter177

Ich wiege 100kg bei 1.9m bin also eher der große, breite Brecher 😉👍

Und ja ich habe mit 20kg Hanteln oder 40kg beim Bankdrücken mit der langhantel angefangen 🤔

0

Ok, das wollte ich wissen. Langhantel ist nämlich ein Stückchen einfacher als Kurzhantel-bankdrücken, heißt bei einer Langhantel kann man mehr Gewicht nehmen. Aber wenn du 1,90 bist und 100 kg wiegst bist du 1. denke ich mal schon ausgewachsen ( habe mit 15 angefangen, muskeln also noch nicht ganz fertig entwickelt ) und 2. halt eher der kräftigere Typ, also auch mehr Kraft. Danke für die Antwort ;)

1

Was möchtest Du wissen?