nur am futtern :D

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo PaulStanley,

ich kenne das auch so aus der Zeit, in der ich noch sehr jung war.Sind wir verliebt, haben wir unseren Schwarm bei uns, will kein Essen mehr schmecken.Dazu Kommt das KribbeIn im Bauch. Diese starken Gefühle,die wir dann haben, schlagen uns etwas auf den Magen.

Das ist in meinen Augen ganz normal. Es kann sein, dass, wenn Dein Schatz weg ist, eine Art Leere entsteht, die Du mit Essen und Trinken vielleicht überbrücken möchtest. Du kannst aber ganz normal essen, musst nicht mehr haben, als sonst.

Viele Grüße EarthCitizen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist verliebt. Meine Schwester hat auch ersteinmal 2 kilo abgenommen, als sie einen neuen Freund hatte, obwohl sie das eigentlich gar nicht wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulStanley
05.12.2013, 21:17

uhhii :D liebe macht schlank

0

Hmm.. Vielleicht bist du immer so aufgeregt oder schüchtern, wenn er kommt? Also ich glaube, dass das ganz normal ist! ;) ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oft is es einem einfach peinlich währenddessen zu essen, du überspielst es einfach. und danach ist man normalerweise nr was weil man doch hunger hat, bei mir is das nich so kras wie bei dir, weis auch nich genau ^^ vllt biste einfach nur aufgeregt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?