Nur abends essen, aber kein Gewicht verlieren?!

8 Antworten

Für das Abnehmen ist es unwichtig, ob man am Abend oder am Morgen isst, alles auf einmal oder viele kleine Portionen über den ganzen Tag verteilt. Wichtig ist nur die Gesamtmenge an Kalorien, die man zu sich nimmt, im Verhältnis zu den Kalorien, die man verbraucht. Wenn man das Essen nicht weiter einschränken kann oder will, dann muss man den Verbrauch erhöhen (Sport usw.) Achtung vor allem auch auf die Getränke (Softdrinks), da sind unheimlich viele Kalorien drinnen.

Du solltest Die Kalorien, die Du zu Dir nimmst lieber auf den Tag verteilen. Wenn Du nur einmal am Tag etwas isst, dann schaltet Dein Körper ganz einfach auf "Sparflamme" und "Not-Stoffwechsel" um, weil er denkt, da kommt keine Nahrung mehr nach! Dann nützt es auch nichts, abends nur wenig zu essen. Dein Körper stellt sich auf zu wenig Nahrung ein, um nicht zu verhungern. Wenn Du abnehmen willst, ist es besser wenn du regelmäßig isst und den Kalorienverbrauch durch Sport erhöhst. Ich habe die besseren Erfahrungen mit dieser Strategie gemacht, denn alle Gewalttouren bringen den Körper nur völlig aus dem Rhythmus.

https://www.gesundheitsfrage.net/tipp/gesund-abnehmen-wie-geht-das

Woran liegt das?

Weil Du vermutlich, ne mit Sicherheit, falsch isst.

Mehre kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt wären besser.

Wie kann man den ganzen Tag über ohne Essen auskommen?

nach Durchfall abgenommen. wie kann ich mein Gewicht halten?

Ich hab jetzt seit einer Woche so eine Art magen-darm-grippe. Ich esse auch kaum, trinke dafür aber viel. Ich denke dass sich mein Magen auch etwas verkleinert hat weil ich überhaupt kein hungergefühl mehr hab. Meistens reicht mir eine banane am tag. Hin und wieder gibt's abends noch ein bisschen salat oder eine halbe Gurke. Durch das wenige essen hab ich auch abgenommen. Von 65kg auf 62, 90kg. Ich würde gerne noch bis zu meinem wunschgewicht, das zwischen 58 und 60kg liegt, abnehmen und mein Gewicht dann auch halten. Ich denke dass ich das jetzt schon noch schaffen werde so viel abzunehmen aber sobald ich wieder normal zi essen beginne nehm ich ja wieder zu. Habt ihr ein paar tipps für mich wie ich mein Gewicht dann auch halten kann wenn ich wieder gesund bin?

...zur Frage

Wenn man nur noch Diäten im Kopf hat..

Hallo :)

Ich bin 1.73 cm groß und wiege 74 Kilo. Und will unbedingt abnehmen. Seit Tagen zähle ich die Kalorien und esse so wenig wie möglich. Am Anfang wollte ich nur 5 Kilo abnehmen, dann wurden es 10 und jetzt will ich sogar 13 Kilo abnehmen. Ich habe immer im Kopf je dünner desto toller sehe ich aus. Ich weiß das das nicht stimmt. Meine Freundin hat auch schon sowas durch. Kann man so in eine Essstörung rutschen? Seit Wochen denke ich von morgens bis abends ans abnehmen und wenn ich dann mal nicht gleich was angenommen habe esse ich aus Frust. Aber jetzt habe ich so die Nase voll das ich einfach so wenig esse wie möglich esse aber das ist auch keine Lösung. Vor allem esse ich Lebensmittel die kaum Kalorien haben und sogar dann habe ich ein schlechtes Gewissen wenn ich sie gegessen habe. Ist das noch normal oder sollte ich mir Hilfe holen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?