Nur 19 statt 21 Pillen genommen, trotzdem Schutz?

3 Antworten

Hallo rose999

Wenn ich dein Schreiben richtig deute dann hast du nach der Pillenpause nicht am 8. Tag wieder mit der Einnahme begonnen sondern erst am 10. Tag. Wenn die Pillenpause länger als 7 Tage dauert dann ist das wie ein Vergessen in der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Bei GV in der Woche davor besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Quelle:

dr-hintermueller.at/pille.htm#länger

Wenn man die Pille 14 Tage lang genommen hat dann kann man bei vollem Schutz in die Pause gehen, problematisch ist nur das Vergessen der ersten 2 Pillen.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Irgendwie steig ich da nicht so ganz durch. Es wäre besser, wenn du die Daten dazuschreiben würdest.

Hast du nach der Einnahmepause die ersten beiden Pillen vergessen und machst dir jetzt Sorgen, weil du nur 19 Pillen eingenommen und dann pausiert hast?

Grundsätzlich kannst du bereits nach 14 Pillen geschützt in die Pause gehen. Die Einnahmepause darf aber nie verlängert werden.

Die beiden Pillen hab ich am Anfang meiner allerersten Pilleneinahme vergessen.

0
@rose999

Dann hättest du sie ja auch einfach am Ende noch einnehmen können.

Aber wie gesagt, die Einnahme um ein paar Tage zu verkürzen ist kein Problem. Hauptsache du hast die Pause nicht verlängert.

Und lies dir mal deine Packungsbeilage durch, da steht alles drin.

1

Hallo rose,

ruf bitte bei deiner Frauenärztin an. Dann kannst du die Sache mit der Pille danach gleich klären.

Liebe Grüße, mel.

Antibiotikum in der letzten Pillenwoche genommen - Wirkung wieder ab dem neuen Blister gegeben?

Hallo,

ich habe vom 4.05. bis zum 08.05. Antibiotikum gegen Blasenentzündung genommen. Meine letzte Pille habe ich ebenfalls am 08.05. genommen und bin nun seit 09.05. in der Pillenpause. Ich werde diesen Freitag (am 16.05.) den neuen Blister von meiner Pille Evaluna 20 anfangen.

Die Apothekerin meinte zu mit, dass man ab der ersten Pille des neuen Blisters wieder geschützt sei (in meinem Fall am 16.05.). Stimmt das?

Oder muss man die ersten 7 Pillen des Blisters nehmen, damit wieder voller Schutz da ist? Habe nämlich im Internet gelesen, dass man erst nach 7 eingenommenen Pillen wieder geschützt ist. Oder bin ich nach meiner 7-tägigen Pillenpause ab der Einnahme der ersten Pille des neuen Blisters wieder geschützt?

Danke und viele Grüße

...zur Frage

Pille und Antibiotika / Pillenpause?

Ich habe am 15.12.17 zum ersten mal die Pille (Asumate 20) genommen. Vom 21.12.17 bis zum 29.12. musste ich Antibiotika (Penicillin) nehmen (habe die pille in dieser zeit trotzdem immer korrekt eingenommen) . Ab dem 30.12. waren es noch 6 Pillen aus dem Blister bis zur Pillenpause (die ich auch korrekt eingenommen habe).

Wann bin ich wieder vollständig geschützt?

...zur Frage

Ist sie schwanger?Pillenpause verlängert ...

und zwar meine Freundin hat nach der Pillenpause die ersten 2Pillen vergessen und nicht mehr nachgenommen und am Montag auch wieder eine vergessen ^^ insgesamt hat sie jetzt in der ersten Pillenwoche von 7 Pillen 3 genommen ... noch dazu habe wir am Tag wo sie mit der Pilleneinahme beginnen sollte 3 mal sex gehabt ohne Kondom :) gestern Morgen ist ihr in der Uni plötzlich schlecht geworden und sie hat sich übergeben müssen... danach hat sie wieder normal weiter gegessen nach 1 Stunde O.o ist sie jetzt schwanger? oder hat sie gebrochen weil sie die Pille unregelmässig genommen hat?? Bitte keine vorwürfe etc hat seine Grund alles ;)

...zur Frage

Pillenpause verlängert. Schwanger?

Hey ich habe mal eine Frage und zwar ich hab die Pille immer regelmäßig genommen aber da ich jetzt im Urlaub war mit meinem freund und die pillenpause bis sonntags gehen sollte, ich aber die neuen vergessen hatte, hab ich die erst am Donnerstag genommen und meine Frage is jetzt da wir am Sonntag ungeschützten GV hatten und auch am ersten Tag der Pillen pause, ob ich schwanger sein könnte da ich die ja jetzt 11 lang nicht genommen habe... Danke schon mal für die Antworten:)

...zur Frage

Pille, pillenpause, Antibiotika, kein schutz. Ab wann habe ich definitiv wieder Schutz?

Hallo, Ich nehme die evaluna20. Ich habe den blister am Donnerstag den 9.1 angefangen und gestern am Mittwoch den 29.1 die letzte Pille genommen. Das heißt heute ist der erste Tag der pillenpause. Am 11.1 habe ich einmalig das Antibiotikum amoxi1000 genommen und am Mittwoch den 29.1 aufgrund einer blasenentzündung auch wieder einmalig. Nun bin ich mir aber nicht sicher wann ich wieder Schutz habe. In der Packungsbeilage steht nichts und meine Frauenärztin hat heute gesagt das ich am ersten tag des neuen blisters wieder geschützt bin, wenn ich bis dahin kein Antibiotika mehr genommen habe. Und wenn ich das Antibiotikum auch nach der pillenpause noch nehme muss ich 14 Pillen korrekt genommen haben um vollständig geschützt zu sein. Ich habe zwar erwähnt das ich zweimal Antibiotika genommen habe aber nicht den genauen Zeitpunkt, nur das ich einmal am 29.1 Antibiotika genommen habe aber den 11.1 habe ich nicht genannt. Ich kann mir nicht vorstellen das ich am ersten Tag des neuen blisters wieder geschützt bin weil ich nach der letzten Antibiotikaeinnahme nur eine Pille genommen habe und jetzt pause ist. Ich habe überlegt die Pause auszulassen aber ich weiß nicht ob das was nützt weil ich die Pille jetzt direkt nehmen müsste. Leider habe ich vergessen danach zu fragen. Ich habe ausgerechnet das ich ab dem 20.2 wieder geschützt bin weil ich an dem Tag ja 14 Pillen korrekt genommen habe. Ist das richtig? Oder muss ich den ganzen nächsten blister genommen haben um wieder geschützt zu sein?

LG

...zur Frage

Pille (19.Tag) vergessen - Und jetzt?

Guten Morgen,

Ich bin momentan in meiner dritten Einnahmewoche der Mikropille "Solera". Am Freitag war mein 19. Einnahmetag, doch war ich an dem Morgen etwas in Eile, dass ich mich jetzt nicht mehr daran erinnern kann, ob ich die Pille genommen habe oder nicht. Ich weiß, dass ich sie aus dem Blister heraus genommen habe, aber danach weiß ich nicht mehr, ob ich sie wirklich geschluckt habe. Eigentlich müsste ich sie genommen haben, weil sie auch nirgendwo herumliegt. Bin aber trotzdem verunsichert. Hab mir den Tag über auch erst keine Gedankens darüber gemacht, erst gestern im Laufe des Tages. Hab also meine 20 Pille ganz normal genommen, ohne die 19. in irgendeiner Weiße nachzunehmen. Hab heute jetzt auch die 21. genommen. Doch wie soll ich nun weiter vorgehen? Gehen wir davon aus, ich hab die Pille vergessen, dann hätte ich ja nur 20 Pillen genommen und eine Minipause am Freitag gehabt. Ist es für mich dann trotzdem noch ratsam, die Pille jetzt ohne Pausen durchzunehmen und bleibt da der Schutz erhalten? Um die ginge das, obwohl ich eben die Pille nicht mehr nachgenommen habe? Oder kann ich auch sozusagen die Pillenpause vorziehen und den Tag der "vergessenen" Pille als ersten Pausentag sehen, obwohl ich ja schon zwei Pillen weiter genommen habe? Weil ich weiß, das ich jetzt eigentlich morgen keine Pause machen dürfte, weil der Schutz ja dann ganz weg ist.

Ich hoffe ihr versteht meinen Frage und ich freue mich auf Antworten!

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?