Nur 12cm Lattenrostabsenkung bei Bettrahmen und dicke Matratze, welcher Lattenrost?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ihr euch kein neues Bettgestell zulegen wollt, ist dieser Lattenrost m.E. sehr gut für das Geld. 9cm Bauhöhe ist auch echt wenig, eine geringere Bauhöhe kenne ich nicht, ich denke, das würde auch arg auf Kosten der Stabilität/Qualität gehen! Klar wird dann die Matratze ziemlich weit rausstehen, aber sie hat immernoch ein wenig Halt! Und der Lattenrost hat aufliegende Leisten (die Leisten sitzen AUF dem Holmen, nicht dazwischen), das verhindert die "Besucherritze" und die Matratzen biegen sich bei Belastung an den Seiten nicht so arg hoch, können also nicht so über die Bettseite rutschen. Versucht es mit der Kombi, zur Not in den sauren Apfel beissen und das Bettgestell irgendwann austauschen, gute Bettgestelle mit mehr Einlegetiefe bzw. höhenverstellbaren Innenbeschlägen gibt es auch schon für kleines Geld!

Danke, wir haben uns inzwischen auch für die Kombi entschieden. Dachte mir auch besser gute Matratzen&Lattenrost-Kombi und ggf. neues Bettgestell kaufen, als einen schlechten Kompromiss. Werd ja sehen wie das funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?