Nur 1 Gott?

30 Antworten

Der Gott, der sich uns in der Bibel offenbart, ist ein anderer Gott als der im Koran. Die Eigenschaften, Ziele, Pläne usw. sind verschieden, auch wenn es vielleicht Gemeinsamkeiten gibt.

Vielleicht kann die logisch aufgebaute Argumentation des folgenden Artikels einige Aspekte dieser Frage klären: http://www.islamseite.de 

Es gibt "einen Gott", der aus zwei "Wesen" besteht (1.Mose 1,26).

Dieses "Wesen" sprach durch "Sein Wort" (Jes.45,22), welches ca. 4000 Jahre später zum "Sohn Gottes" (Jesu) wurde (Mt.1,18), um als "Erlöser" sein Leben (als "Geisel" sozusagen) für uns zu opfern (Kol.1,20).

Durch den Einfluss des "Gottes dieser Welt" (Offb.12,9; 2.Kor.4,4) wurde alle Menschen verführt und wurden zu "Sünder" (Röm.3,23).

Und der "Sünde Sold" ist der Tod (Röm.6,23).

Wer "Satan" mehr glaubt (1.Mose 3,1-6) als unserem ewigen Schöpfer (1.Mose 2,16-17; 3.Mose 11,7), wird in Gottes Reich aber "seine Chance" noch bekommen (Offb.20,5)

Wenn wir Jesu glauben, werden wir auch zu "Götter" werden (Joh.10,34).

Vorher muss noch der "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) entsorgt werden (Offb.20,2)

Es gibt menschliche Wirklichkeitskonstruktionen, die über symbolische Codes, über Sinnformen, Bewältigungsmechanismen, Normenkontrollparameter, über Wertestiftungen usw. genaus das konstruieren das dem Menschen dazu verhilft seine Existenzbedrohungen als Einzelakteur, als Kollektiv oder als ganze Gesellschaften bewältigen zu können - die Religion ist eines dieser Konstrukte.

Ist es illegal andere Religionen nieder zu machen?

Also z.B. zu sagen "Der Islam ist die einzig und wahre Religion! Der Christentum ist eine Lüge!!"

...zur Frage

Religion - Kritikpunkte?

Was kann man an Religionen kritisieren? Was sind Rituale oder Handlungsweisen, die auf Unverständnis stoßen?

Bezogen auf diese: • Judentum • Christentum (Katholizismus, Evangelische, Orthodoxie) • Islam

...zur Frage

Göttin im Judentum/Christentum?

Hallo zusammen, vor ähmm... glaube 1 jahr kam in der GEO( die für erwachsene) das in jeder Religion Im Orient/ nahen Osten ein Gott und eine gott und eine Göttin gibt. Also für die die sich nicht mit religion so gut auskennen: Das Christentum enstand aus dem Judentum wie der Islam welche sich dann aber in 3 Religionen trennten. Vieleicht wird anstatt der Göttin dann Maria angebetet ,so übernahm das Christentum Maria als Göttin ?

...zur Frage

5 Weltreligionen, alle gleich?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an euch. Und zwar

Wie seht ihr die 5 Religionen an, sind da Vergleiche, Unterschiede, wie vermitteln Sie die Religionen und wollen alle das Gleiche (Frieden z.B. )?

Wie seht ihr das Ganze

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Zu welcher Religionsgemeinschaft passe ich?

Ich bin eigentlich Christin. Doch ich habe mich nie wohl in dieser Religion gefühlt. Ich kann mich mit dieser Vorstellung der Dreieinigkeit von Gott einfach nicht identifizieren und ich mag die Vorstellung auch nicht, dass Jesus auch eine Art Gott sein soll. Ich habe mich nun schon längere Zeit mit dem Islam befasst, doch auch mit dieser Religion kann ich mich nicht wirklich identifizieren, da es für mich natürlich auch schwer ist, da ich kein Arabisch spreche. Ich glaube aber an einen Gott und würde mich sehr gern einer Religion zugehörig fühlen. Was gibt es sonst noch für Religionen die ähnlich wie der Christentum oder der Islam sind? Könnt ihr wenn eine wisst, auch noch die wichtigsten Grundsätze der Religion aufzählen? Danke <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?