Nummerschilder trotz Versicherungsschutz von der Polizei entstempelt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

„sparky909“

Setze dich in dein Fahrzeug mit samt den Belegen bzgl. Versicherungsschutz und fahre zum Straßenverkehrsamt/Zulassungsstelle. Solltest du unterwegs angehalten werden, kannst du ja nachweisen, dass eine Versicherung besteht und du auf dem direkten Weg zur Behörde bist.

Die Zulassungsstelle wird dir kostenfrei die Plaketten wieder anbringen.

Hintergrund: Die wurde seitens der Versicherungsgesellschaft –wie du schreibst – der Verssicherungsschutz entzogen. Dieses wird dem Straßenverkehrsamt gemeldet, die wiederrum die Polizei einschaltet. So wurde dein Fahrzeug zunächst zur Fahndung ausgeschrieben. Zwischenzeitlich klärtest du die Versicherungsangelegenheit mit der Versicherung. Diese bestätigte dir den Schutz und teilte auch vermutlich das dem Straßenverkehrsamt mit.

Das Straßenverkehrsamt entweder versäumte nun der Polizei gegenüber den Rückzug anzutreten, oder der ganze Vorgang befindet sich noch auf dem in Schneckentempo arbeitenden Dienstweg.

Danke „sparky909“ für den Stern

0

...da kann dir keiner weiter helfen außer Väterchen Zeit - geht nämlich erst nachher, wenn die Zulassungsstelle geöffnet hat, eventuell mit Bestätigung deiner Versicherung über bestehenden Versicherungsschutz.

Kostet natürlich zusätzlich Geld, die 'Stempel' gibts nicht für lau - das hast du dir aber selbst eingehandelt, du hast nämlich selbst schuld, daß du deine Kontoauszüge nicht regelmäßig kontrolliert hast, sonst wäre dir das mit den nicht erfolgten Abbuchungen frühzeitig aufgefallen.

Entweder nimmst du nur die Kennzeichen vom Wagen mit, oder du gehst das Risiko ein, damit zur Zulassungsstelle zu fahren - denn eigentlich hast du ja Versicherungsschutz, nur keine Zulassung, aber die gibts ja nur beim Amt...

Kann mir ma einer sagen wie ich mein Auto jetzt wieder in Bewegung krieg?

Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer) einer Versicherung besorgen, damit zur Zulassungsstelle und Fahrzeug zulassen.

Aber das war ja schon vor über einen Monat bezahlt.Habe gerade mit der Versicherung geredet, die sagten das Sie versäumt haben eine Meldung ans Strassenverkehrsamt zu senden.

Aber nichtsdestotrotz werd ich gleich zum Strassenverkehrsamt müssen...

Son kagg ^^

Was möchtest Du wissen?