4 Antworten

Die Nummern dienen der eindeutigen Identifizierung des einzelnen Melders.

Entsprechen der DIN für BMA müssen die eine bestimmte Größe haben, so das sie ohne weiteres von unten erkannt werden können.

Die Nummer besteht aus der Meldergruppe und der Meldernummer in der Gruppe. Beide Ziffern sind durch einen Querstrich getrennt, also z.B. 7/23.

Wenn die BMA auslöst erscheint im Display der BMA die Gruppe und die Meldernummer. Aus einem Kastendepot entnimmt die Feuerwehr dann die Melderlaufkarte der entsprechenden Gruppe, siehe http://www.brantec-brandschutz.de/betrieblicher-brandschutz-melderlaufkarten-feuerwehrlaufkarten.html

Somit ist es der Feuerwehr schnell möglich den ausgelösten Melder zu finden und die Lage zu erkunden. In den seltensten Fällen ist es wirklich so das ein Feuer gemeldet wurde, oft erkennt man wirklich erst wenn man unter dem Melder steht und sein Blinken sieht welcher Melder wirklich ausgelöst hat.

Das sind die sogenannten Meldernummern. Sie sind erforderlich, um die Melder eindeutig zuordnen zu können - ohne diese Nummer könnte eine Alarmanlage / Brandmeldeanlage nicht funktionieren.

das weis ich, ich meine ob die nummern selber einen tieferen sinn haben

0

Das ist für die Feuerwehr.

Die können genau sehen, an welcher Stelle des Gebäudes der Rauchmelder sich befindet.

Danke für die Antwort. Das weis ich. Ich meine ob die Nummern einen tieferen sinn haben

0
@Alpenvorland

wie gesagt einfach nur zur kennzeichnung. du kannst die rauchmelder auch hans und fritz nennen...

0
@Alpenvorland

Ja, die hat den Sinn, das man bei der Überprüfung der Rauchmelder auch feststellen kann, ob der richtige Rauchmelder angezeigt wird. Das ist in Krankenhäusern und anderen großen Gebäuden sehr wichtig. Die Feuerwehr soll ja genau wissen, wo sich der Brand befindet.

Ein Melder kann auch Defekt sein. Dann weiß der Monteur der den Schaden beseitigt, ob er an der richtigen Stelle ist.

0

Die rauchmelder bekommen alle eine eigene nummer zugeweisen, damit man sofort nachverfolgen kann wo sich der ausgelöste rauchmelder befindet!

Danke für die Antwort. Das weiß ich. Ich meine ob jemand weis warum genau diese nummern an den rauchmeldern sind (76/1, 66/1 ...), also ob die nummernvergabe einen tieferen Sinn hat

0
@Alpenvorland

76/1 = 1. Melder von der Meldelinie 76. Bei den BMA, die ich kenne, können je Meldelinie bis zu 320 Einzelmelder angehängt werden

0

Was möchtest Du wissen?