Nummer gegen Tierquälerei

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

halllo erstmal mit deinem nachbar sprechen und danach verstärkt beobachten ob sich etwas tut und er aufhört sonst würde ich den Tierschutzanrufen...wichtig ist das du beweise brauchst denn ohne die hat man keine chance

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu erst einmal mit dem nachbarn reden bevor man irgendwen anruft.. auch wenn es vielleicht nicht so erscheint, aber aggression kann auch ein zeichen von falscher erziehung sein und nicht unbedingt von regelmäßiger quälerei. halter die überfordert sind, sind sehr oft gewaltätig gegenüber ihren tieren, vor allem dann wenn es um schwerwiegendes fehlverhalten geht wie z.b. das angreifen eines joggers.

Bevor man gleich vorurteile hat, lieber erstmal drauf freundlich aber bestimmt ansprechen, hilfe anbieten und aufklären.wenn darauf keine oder falsche reaktion erfolgt, kannst du beim tierschutzbund anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hunde werden nicht unbedingt aggressiv wenn man sie quält.. je nach wesen werden sie eher "abgestumpft" und bekommen so ne "mir-ist-allesscheißegal" haltung.. oder sie lassens sich halt nicht gefallen und "schlagen" zurück.. was ich des hundes gutes recht finde..

vet.amt oder polizei.. aber am besten mit beweisen.. sonst heißt es aussage ggn aussage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Polizei! Kannste natürlich anonym machen, dann wird der Mann nie mitbekommen, dass du ihn "verpetzt" hast! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde es der Polizei, oder dem Tierheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?