Nummer für ärztliche fragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erkundige dich mal bei deiner Krankenkasse deswegen. Ich habe neulich bei meiner Krankenkasse angerufen und gefragt, weil ich starke Schmerzen nach einem Unfall habe und die Ärzte ein bisschen ratlos und unsicher sind. Sie trauen sich nicht, mir starke Schmerzmittel zu verschreiben( andere helfen bei mir nicht) weil ich schon eine kaputte Niere durch Schmerzmittel habe. Bei der Krankenkasse haben sie mir dann die Nummer vom Teledoktor gegeben, das ist so ein kostenloser Service von meiner Krankenkasse, wenn man Fragen zu gesundheitlichen Themen, Medikamenten  usw. hat. Da habe ich mein Problem geschildert und kurz drauf hat mich dann ein  Arzt zurückgerufen und hat mir einen guten Rat gegeben, was ich mir verschreiben lassen kann. Vielleicht gibt es bei deiner Krankenkasse auch so einen Service, wo man dir weiterhelfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalala1718
08.03.2017, 09:41

Super vielen vielen Dank :)
Und gute Besserung dir

1

Was möchtest Du jetzt wissen? Möchtest Du eine Diagnose oder worum geht es hier für Dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalala1718
07.03.2017, 22:09

Ich möchte eine Nummer bei der ich anrufen kann, wenn ich eine medizinische Frage habe, die keinen Aufschub erlaubt.
Allerdings hasse ich Krankenhäuser und kann dort eh nicht reden.
Deshalb lieber die Nummer 😅

0
Kommentar von Lalala1718
07.03.2017, 22:16

Und es ist keine Straftat, wie zB bei 112, da anzurufen wenn man lediglich ne frage hat ?

0
Kommentar von Lalala1718
07.03.2017, 22:41

Ok schade aber Danke
Dann Ertrag ich 😅

0

Was möchtest Du wissen?