Numerus Clausus bei Tiermedizin

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Numerus Clausus ist an keiner Uni für irgendein Fach festgelegt. Welcher NC nötig gewesen wäre, um in einer bestimmten Zulassungsphase zugelassen zu werden, weiß man immer erst hinterher.

Es gibt eine bestimmte Anzahl von Plätzen, die an einer Uni für ein Fach vergeben werden können. Wenn sich weniger Bewerber bewerben, als es Plätze gibt, werden alle zugelassen und es gibt gar keinen NC. Wenn sich mehr Bewerber als es Plätze gibt bewerben, dann läuft das (im Prinzip) so: es gibt beispielsweise 100 Plätze, dann werden die mit den 100 besten Abischnitten zugelassen. Und der hundertstbeste Schnitt, das ist dann der NC, der Schnitt, den man hätte haben müssen. Praktisch ist es ein wenig komplizierter, weil es Wartesemester und andere Faktoren gibt, aber so funktioniert der NC an sich.

Deswegen kann dir niemand sagen, welchen Abischnitt du haben musst, um an einer Uni für Tiermedizin angenommen zu werden.

Kati1810 28.08.2012, 12:32

Der NC von Tiermedizin wird für die Bundesländer von der ZVS festgelegt, anhand der letzten Jahre kann man zumindest sehen, was man mindestens haben muss :)

0

Der NC, um über die Abibestennote rein zu kommen, liegt im Durchschnitt bei unter 1,4. Allgemein kann man sagen, dass es mit einer Abinote von schlechter als 1,9 sehr schlecht ausschaut, selbst über das Auswahlverfahren der Hochschulen. Das ist nämlich auch nur Augenwischerei.

Dies kannst Du leicht ergoogeln, soweit ich weiß sogar Bundeslandabhängig. LG

kRuEmEl2991 27.08.2012, 22:17

Ich hab schon ein paar mal nachgeschaut und überall steht was anderes. Mal steht da, dass ein Schnitt von 2,7 reicht ein anderes Mal steht da wieder, wer einen Schnitt schlechter als 1,3 hat, hat kaum Chancen angenommen zu werden.

0

Was möchtest Du wissen?