Number26 oder Ing-Diba?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diba:

- Kostenloses Giro Konto

- Kostenlose Giro Card (auch Folgekarten)

- Kostenlose Visa oder Master Card (auch Folgekarten)

- Alle Transaktionen über den Onlinezugang sind kostenlos

- Kostenloses Geldabheben an 90% aller Automaten, egal ob Raiffeisen,          Sparkasse, Commerzbank oder sonst was ...

Beachte aber: Die meisten Banken bieten ein kostenloses Girokonto nur an, wenn ein bestimmter Betrag monatlich einbezahlt wird.

Ich bin seit 4 Jahren bei der DiBa und kann sie nur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Banken mit Zinsen kein Geschäft mehr machen können, werden in Zukunft fast alle Banken Gebühren erheben.  Da die Bank wohl gesehen hat, dass du kein "gewöhnliches" Studentenkonto führst, ist die Gebührenrechnung wohl berechtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin seit mehreren Jahren bei der Ing-Diba und ich bin hochzufrieden. Kann ich nur empfehlen. 

Numbers26 ist ja keine Bank, sondern die arbeitet mit der Fidor-Bank zusammen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Number 26 kenne ich nicht. Aber von Ing - Diba habe ich noch nichts Schlechtes gehört. Ich glaube, da ist auch das Automatenabheben kostenfrei ( noch )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zigasis,

vielen Dank für die Frage. In der Auswahl, die Du beschreibst auf jeden Fall Number26. Du bekommst hier die bisher (fast) vollständig kostenlose MasterCard und die Führung ist kostenlos und mit der Smartphone-Anbindung ziemlich fancy.

Eine gute Alternative oder Ergänzung ist DKB Cash der DKB. Hier bekommst Du eine kostenlose VISA-Karte, für die auch zusätzliche Abhebungsgebühren (z.B. in den USA und Thailand) erstattet.

Sowohl mit der VISA-Karte, als auch der MasterCard von Number26 kannst Du überall kostenlos Geld abheben (noch einen Tick besser bei der DKB).

Überleg die DKB bitte als Alternative, es ist eine seit Jahren von vielen benutzte und etablierte Bank, Number26 hat wohl immernoch weniger als 100000 Kunden und ist erst etwa 1,5 Jahr alt, also ein junges Start-Up. Hier würde ich nicht mein einziges Konto führen.

Noch eine Frage? Damit kenne ich mich wirklich aus.

Lieben Gruß, Christoph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zigasis
30.03.2016, 18:38

Warum nicht Ing-Diba? Deren Angebot klingt für Studenten auch sehr gut. Dort bekommt man eine kostenlose Visa-Karte. Das mit Number26 kann ich nachvollziehen.


0

Ich empfehle die DKB. 

Bei der bin ich schon ein paar Jahre. Kostenloses Konto. Kostenlose Visa-Card. Und meine Bankgeschäfte kann ich online erledigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?