Nullstellenberechnung von folgender Aufgabe?

 - (Computer, Schule, Mathe)

1 Antwort

Zeichnest du diese Funktion, oder lässt sie dir zeichnen, dann stellst du fest, dass sie nur eine einzige reelle Nullstelle besitzt, die außerdem nicht ganzzahlig ist.

Da helfen nur numerische Lösungsverfahren, zum Beispiel :

  • Newton-Verfahren
  • Fixpunkt-Iteration
  • Regula falsi
  • Intervallhalbierungsverfahren (Bisektion)

u.v.a.

Was möchtest Du wissen?