nullstellenberechnung faktorisierung!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

0=x²+0,75 bis hierhin stimmt es, aber dann musst du ja -0,75 rechnen und kommst auf -0,75=x² und x² hat ja die 2 als hochzahl, also wenn wir da zB -1 einsetzen würden hätten wir -1*-1=+1 weil - mal - plus wird. das heißt egal welche zahl wir einsetzen,die kann niemals minus werden, also auch niemals -0,75,deswegen kann es keine lösung für -0,75=x² geben und deswegen gibt es nur die nullstelle x=0

x²+0,75=0 → x²= -0,75 und du kannst hier keine Wurzel ziehen.

 4x^3 + 3x = x (4x^2 + 3)

Es gibt offenbar nur die reelle Nullstelle x = 0, denn die Klammer kann für kein relles x Null werden.

Was möchtest Du wissen?