Nullstellen bestimmen und zeichnerisch darstellen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Funktionsgleichung mit Null gleichsetzen, x berechnen und auf der x-Achse eines Koordinatensystems markieren.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mindy210
23.02.2016, 19:50

Was ist die Nullstelle bei den Aufgaben:

A)y=(x-0,8)(zum Quadrat)-1,2

B) y=1/2 (x-2)(zum Quadrat)-2

C) y=1/4 (x+1)(zum Quadrat)-1

Danke!

0
Kommentar von NurDasEineLol
23.02.2016, 19:51

Vielleicht meint er aber auch die Nullstellen eines Polynoms dritten Grades ? Welche keine ganzen Zahlen sind ?

0

Berechnen: einfach für y=0 einsetzten. Also funktionsgleichung Nullsetzen. Dann ausrechnen und das Ergebnis sind die Nullstellen.

Zeichnerisch: funktionsgleichung in ein Koordinatensytem zeichnen und schauen wo y=0 ist (Schnittpunkte mit der x-achse).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach nur für y 0 einsetzen und ausrechnen. Fürs Zeichnerische darstellen ein Koordinatensystem anlegen und einfach nach dem Wert suchen wo y gleich 0 ist und den Punkt markieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mindy210
23.02.2016, 19:58

Danke! Was wäre die Nullstelle für z.B diese Aufgabe dann? So als Beispiel :D

A) y=(x-0,8)(zum Quadrat)-1,2

Danke!!

0
Kommentar von Sala15
23.02.2016, 20:13

0=x^2-1,6x+0,64-1.2 0=x^2-1,6x-0,56 |p-q Formel anwenden x= 0,8 +/- Wurzel aus (0,64+0.56) x= 0,8 +/- Wurzel aus (1,29) x= 1,93578 & x= -0.335782

0

du musst y=0 setzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?