Nullstellen berechnung an Ganzrationalen Funktionen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

zu 1)
Funktionsterm gleich null setzen und zuerst die Gleichung so multiplizieren, dass keine gebrochenen Koeffizienten mehr vorkommen. Erst dann kannst Du die Teilbarkeitsregel anwenden - denn sie gilt nur für ganzzahlige Koeffizienten und Teiler. Denn prinzipiell kannst Du natürlich auch 2 durch 0,3 dividieren :-)

zu 2)
Ob Du Polynomdivision oder Horner-Schema anwendest, ist im Grunde egal - das Horner-Schema ist nur eine andere Schreibweise.
ergänze in beiden Fällen 0·x², dann sollte es klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyTremain
11.09.2016, 12:09

Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?