Nullstellen berechnen(Aufgaben)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hm, die Aufgaben würde ich mit dem Newton-Verfahren annähernd lösen.

Für die Polynomdivision sind die Nullstellen nämlich zu krumm zum Raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn Du Glechung 2 durch 0,1x teilst, bekommst Du eine biquadratische Gleichung, die nach Substitution von x²=u mit Hilfe der pq-Formel gelöst werden kann:

x^4-10x²+10=0

u²-10u+10=0

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?