Nullstellen berechnen, was mache ich falsch?

...komplette Frage anzeigen Mathe - (Mathematik, Nullstellen)

2 Antworten

Sieht für mich bis auf etwas Notation (in der Zeile x2/3=...) völlig richtig aus!

Aber alle Ergebnisse sind doch x-Werte!? In der Lösung steht: [ -2 ; 0 ]  v  [ 0 ; 2 ]  Aber in diesem Falle wäre doch die 2 ein y-Wert. Oder versteh ich echt gar nichts?

0
@jean18

Die Dinger mit den eckigen Klammern sind nicht Punkte sondern Intervalle. [-2;0] ist also das Intervall auf der x-Achse, das mit -2 beginnt und mit 0 endet.

0

Du berechnest da aber die Schnittstelle(n) der 2 Funktionen und nicht die Nullstellen wenn ich mich nicht täusche ^_^

Lg Tobi

Du hast recht. Zur Berechnung des Flächeninhalts muss man die Schnittstellen bestimmen. Habe mich vertan aber trotzdem brauche ich Hilfe.

0

Was möchtest Du wissen?