Nullstellen berechnen hilfee?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

x^2-1/2x+1/4 = 0

x^2-1/2x        = -1/4

(x-1/4)^2        = -1/4 + (-1/4)^2 = -1/4 + 1/16 = -3/16 

Ist die sogenannte quadratische Ergänzung, les dich da vielleicht selbst nochmal rein, auch wenn es recht offensichtlich ist. Jetzt musst du nurnoch die Wurzel ziehen und nach x umstellen. (btw die funktion hat keine Nullstellen da man aus einer negativen Zahl keine Wurzel ziehen kann) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crashiii
04.09.2016, 22:37

Danke aber ich hab es jetzt schon selber geschafft und wir haben das auch ein bisschen anders gelernt als in deinem Text

0

Du musst die Gleichung mit 0 gleichsetzen und stellst dann nach x frei. An dieser Stelle ist dann eine Nullstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ganz klarer Fall für die pq-Formel :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja auch keine finden.
p = - 1/2
q =   1/4

Die Diskriminante ist         D = (p/2)² - q = - 3/16

D < 0 bedeutet: keine reelle Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der pq-Formel, z.B..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?