Nullstellen berechnen gestern wurde mir geholfen eine frage noch bitte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe als Lösung x1=11,3 und x2=0,708

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamkekzxd
09.06.2016, 08:01

Die Lösungen habe ich ist richtig danke habe es wahrscheinlic falsch eibgegeben oder so

0

So wie ich das sehe hast du vor der Wurzel eine -6 , die aber eigentlich eine 6 sein muss.

Lg Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast das irgendwie komplett verdreht, so wie ich das sehe. Kannst du bitte nochmals NUR die gleichung aufschreiben? danach kann ich dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamkekzxd
09.06.2016, 08:00

y= 0,5 xhoch2 - 6x + 4

0

Was möchtest Du wissen?