Nullstelle mit Parameter berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast falsch ausgeklammert:
x³(-k²/16 * x + k/2)=0
=> x=0 oder -k²/16 * x + k/2=0    |-k/2
=> -k²/16 * x = -k/2                    |*(-16/k²)  [gleiche wie :(-k²/16)] (und k<>0)
=>           x = 8/k



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du x³ ausklammerst, bleibt in der Klammer im 1. Term nur x; also

-k²/16 x + k/2 = 0

x = (-k/2) : (-k²/16)

x = 8/k  mit k ungleich 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?