Nullstelle einer quadratischen Funktion lösen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

x₀₁ = -1,4
x₀₂ = 1,2

Und jetzt rate mal, wie ich darauf gekommen bin. ;)

Und: Lass dich nicht veräppeln. Du musst keine Maschine dafür anschmeißen und keine Formel anwenden oder Umformungen durchführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier, falls du es einmal ausführlich und ohne ablesen brauchst, auch anwendbar auf andere Gleichungen.

Ebenso kannst du auch Nullstellen ermitteln in dem du die Gleichung Null setzt, und dann nach x auflöst (mit Fallunterscheidung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koelnloveer
29.09.2016, 18:10

Dankeschön :)

0

Am besten erst mal ausmultiplizieren und dann pq-formel oder mitternachtsformel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wechselfreund
29.09.2016, 17:51

Auf gar keinen Fall! Nullstellen können doch direkt abgelesen werden...

0

Gib die Gleichung in Geogebra und lass sie ausrechnen.
LG Tom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?