Nullstelle berechnen reelle funktionen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lösung wurde schon gegeben, deshalb nur noch eine Anmerkung:
x^3-5x das ist KEINE Gleichung; das ist ein Term!
Eine Gleichung enthält IMMER ein Gleichheitszeichen, sonst ist's keine Gleichung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x ^ 3 - 5 * x = 0

Ein x kannst du ausklammern -->

x * (x ^ 2 - 5) = 0

Ein Produkt ist dann Null, wenn einer seiner Faktoren Null wird / ist, deshalb ist eine Nullstelle bei x = 0, die nennen wird mal x _ 3 = 0

Nun musst du noch die Nullstelle von dem anderen Faktor berechnen -->

x ^ 2 - 5 = 0 | +5

x ^ 2 = 5 | √(...)

x _ 1 = -√(5) = -2.236067977...

x _ 2 = +√(5) = 2.236067977...

Nun holen wir noch die Nullstelle von oben dazu -->

x _ 3 = 0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x ausklammern

x(x²-5)=0

x1=0

x2=wurzel 5

x3= -wurzel 5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?