nulldiät danach gesunde ernährung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich kenne da ein wunderbares Ernährungsprogramm, welches zwar einige Zeit dauert, aber dafür auch langfristig wirkt. Vor allen Dingen wird dieses mit Ihren angegebenen Vorlieben von Ernährungs- und Fitnessexperten zusammengestellt und begleitet.

Hierbei wird vorweg ein DNA Test genommen und die Ernährung und Bewegung darauf eingestellt. Dieses ist wichtig da man herausgefunden hat, das die DNA eine wichtige Rolle in der Gewichtsregulierung spielt. So hat man festgestellt, das einige Menschen durch reduzierte Fettaufnahme abnahmen, während bei anderen diese keine Rolle spielten, dafür bei denen aber z.B. die Aufnahme von Kohlenhydraten.

Wenn also Interesse besteht, berate ich gerne.

Eine Nulldiät ist eine schlechte Idee,weil du damit dem Körper die Nährstoffe entziehst die er eigentlich braucht damit die Organe wie Leber,Nieren Lunge Atmung funktionieren.1Kg pro Woche abnehmen ist gesundheitlich noch vertretbar.Du könntest zb morgens eine Tasse Mate Tee trinken.Das stoppt das Hungergefühl und der Stoffwechsel kommt in Gang.Ca 2 Liter Mineralwasser über den Tag verteilt trinken.Vollmilch 1,5% Fett mit Zwieback und einem Teelöffel Zucker drüber.Verwende warme Milch.Zwischendurch eine Gemüsebrühe trinken.Mittags kannst du ganz normal essen.Wenn Fleisch dann helles Fleisch wie Hühnchen oder Pute. Lg

Nein, kein Jojo-Effekt aber sämtliche Mangelerscheinungen. Gesunde Ernährung heißt ausgewogen, nicht einseitig!

dann fehlen dir wichtige nährstoffe. also nur gemüse ist nicht wirklich gesund. es sollte ausgewogen sein. auch nudeln und kartoffeln sind wichtig.

nulldiäten: da kannst du schwere schwächezustände bekommen.

nur gemüse ist keine abwechslungsreiche ernährung.

wieviel du abnimmst hängt von der essmenge und von deiner körperlichen aktivität ab.das können wir also nicht beurteilen.

der jojoeffekt kann kommen, muss aber nicht.hängt von deinem willen ab.

voraussagen lassen sich nicht machen, du wirdst es feststellen.

Was möchtest Du wissen?