Nulldiät + Sport

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Wenn Du so weiter machst, wirst du ganz leicht abnehmen - geht bei Toten von selbst. Du entziehst Deinem Körper alles, was er braucht - unsinniger und gefährlicher geht es nicht. Besser : Habe eine Dame im Bekanntenkreis, die war mit 20 Jahren total unzufrieden mit Kondition und Gewicht. . Sie hat dann nur durch das Joggen innerhalb von 1 ½ Jahren über 40 kg. abgenommen und hält dieses Gewicht seit über 10 Jahren. Inzwischen läuft sie sogar Ultramarathon, auch mal 100km. Sie hat weder an der Ernährung noch sonst wo etwas verändert, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du Lebensüberdrüssig? Das ist das beste Rezept um sich umzubringen. Erst einmal ist schon die Nulldiät wahnsinnig ungesund und wird von keinem Arzt empfohlen. Und auch wenn du nichts isst, wirst du irgend wann nicht mehr abnehmen. Und dazu noch Sport, Joggen ist Wahnsinn und auch Yoga ist anmstengend für dein Herz. Überlege es dir gut, ob du so weiter machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nulldiät. Du isst also gar nichts?

Das klingt schon hart an der Grenze zu Essstörung. Von was soll denn dein Körper zehren, wenn nichts da ist? Dein Blutzuckerspiegel sinkt, dir wird schwindelig. Folgen kann dann ein Kreislaufkollaps. Wenn du es hart an die Grenze treibst ist die nächste Station ein Herzstillstand.

Du musst dich ausgewogen ernähren. Iss nicht unter deinem Grundumsatz und erreiche das Kaloriendefizit durch Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal ein paar deiner Fragen gelesen und sage dir nur eins: Du bist irgendwo zwischen Magersucht und kurz davor.

Du musst dir unbedingt Hilfe holen, Magersucht ist eine fast unheilbare psychische Störung.

Dein Verhalten gegenüber dem Essen ist nicht mehr normal, Schuldgefühle beim Essen, wochenlang nichts essen, extrem viel Sport...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Breadfishpower
15.10.2012, 22:43

Aber ich bin nicht untergewichtig :)

0

dein körper verbraucht durch sport mehr energie, diese wird aber nicht ausreichend über die nahrung wieder zugeführt und du fragst dich woher die schwindelanfälle kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Breadfishpower
15.10.2012, 22:25

es ist ja nicht so als würde ich nie was essen :) ich esse 2 - 3 Wochen nichts, dann eine Woche Gemüse usw. dann wieder von vorne

0

Hör doch auf! Nulldiät :O iss halt gesund UND mach sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach so, dein körper braucht energie nur alle 2-3 wochen, dann prost mahlzeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?