NULL SCHUFA und dennoch KEIN HANDYVERTRAG

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast den Fall klar und eindeutig detailiert... Der Fall ist klar... Bei der Schufa geht es nicht immer darum, das man Verträge ablehnt, wenn man negative Einträge hat, sondern es zählen auch die Anzahl der Einträge. Das heißt, du kannst auch 10 Einträge haben, die positiv sind, aber für manche Instituitionen (wie bei Dir O²) sind einfach diese 10 Einträge "zu viel" und sie vermuten evt. das Du den Vertrag nicht bedienen, heißt finanzieren kannst. Auf deutsch: O² ist der Meinung, das Du Dir den Vertrag schlicht und einfach nicht leisten kannst...

ich kann garkeine Einträge haben weil ich noch NIE was abgeschlossen habe. Lief immer über meine mutter ich habe bezahlt.

Ihr wurde es vor 4 jahren auch verweigert, sie wohnt nur paar str weiter sied 6 monate hier umdie ecke.... und sie hat natürlich viele bankgeschäfte gemacht. Viele kredite/raten aber immer alles sauber. UND doch nix bekommen.ERST seid der namens änderung!

0
@xiangwang

nur die üblichen konto bewegungen,

miete,strom, versicherungen, kiga, bestellungen...... und dann wollen die entscheiden ob ich mir was leisten kann...ist ja shcon reist und unverschämt

0

Beachte die Schufa nicht. Wenn du viel mit deinem Freund telefonieren willst, numm eine Tchibo Prepaidkarte. Da sind alle Telefonate zu anderen Tchibo Nummer dauerhaft kostenlos. Eine Prepaidkarte bekommt man immer, da wird kein Kontakt zur Schufa aufgenommen.

man möchte sich aber auch mal was gönnen, also ein gutes handy und einige flats dann mal.

Ich habs ja jetzt doch ist das immer noch ein punkt der mich wurmt und den ich geklärt haben möchte,

0

Leider ist es so , wenn du in einer Gegend wohnst in der oft Rechnungen nicht bezahlt werden , hast Du einen schlechten Scoorewert und dann kann es schon sein das es keinen Handyvertrag gibt

Was möchtest Du wissen?