NULL PRIVATSPHÄRE! Durchgangszimmer -.-

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kenne das Problem sehr gut. Mein Zimmer war auch ein Durchgangszimmer. Und ein Teenie möchte natürlich gern ungestört sein - Privatsphäre eben. Wenn es bei Euch die Möglichkeit gibt, das Zimmer zu wechseln, verstehe ich nicht, warum Deine Eltern sich so sperren.

Wünsche es Dir doch zum Geburtstag, und sage ihnen, dass sie noch nicht mal etwas tun müssen, weil Du alle Deine Freunde zusammentrommelst, um die Möbel zu bewegen. Da kämen sie mit Deinem Geburtstag wirklich billig davon :-P Ein wichtiges Argument ist auch, dass Du Dich nicht auf Deine Hausaufgaben konzentrieren kannst, wenn Du immer wieder plötzlich aufgeschreckt wirst.

Wenn alles nichts hilft, würde ich den Trick anwenden, den jeder unzufriedene Telekom-Kunde auch anwenden sollte: So lange abnerven, bis der Wunsch endlich erfüllt wird, denn Deine Eltern sind irgendwann weichgekocht, und geben nach, damit die Nerverei endlich aufhört.

Ich habe mir seinerzeit für den Sommer ein Zelt im Garten aufgebaut, und war nachmittags fast nie zu Hause. Meine Hausaufgaben habe ich einfach auf einer Parkbank gemacht. Das hat meine Eltern zwar nicht gestört, aber ich hatte wenigstens etwas Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadja1997
23.01.2013, 19:39

hey danke für diese ausführliche Antwort!! DAS IST EINE ECHT GUTE IDEE!!

DANKE !!

liebe grüße

0

naja.. das einzige was du da machen kannst ist halt mit deinen eltern reden! erkläre ihnen genau das was du eben hier geschrieben hast und hol dir vllt noch von zb deinen großeltern oder anderen familienmitgliedern unterstützung (vllt auch freunde von deinen eltern oder von dir evtl) und dann versuch deine eltern mit ihnen gemeinsam umzustimmen. vllt können sie es ja dann mehr nachvollziehen?! :)

hoffe du hast erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles Gute :)

Nunja, wir können daran nichts ändern, bleib dabei ihn umzustimmen das du das andere Zimmer haben willst. Ein wenig privatsphäre ist ja wohl ein muss..

Rede zusammen mit deinen Eltern, ansonsten bleibt der Raum abgeschlossen, fertig ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was für ein raum ist denn dort hinter deinem zimmer ? warum müssen deine eltern denn ständig da rein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadja1997
23.01.2013, 18:48

ist sozusagen lebensmittel raum^^ und abstell und kleiner werstattraum^^

0

ist halt so. aber dein freund hat doch auch ein zuhause.

meine mutter in einer dreizimmerwohnung mit oma, mutter und bruder gewohnt, bis sie mit 25 geheiratet hat.

de rbrude rschlief bei oma, meine mutter bei ihrer mutter. mein onkel war da 38.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laura12346
23.01.2013, 18:44

freiwillig? das wäre nämlich ein großer unterschied.

1

da hilft nur reden reden reden.

Du tust mir echt leid, ich kann mir vorstellen wie tyrannisierend das ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?