Null bock auf Frauen nach masturbation?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dieses Gefühl, was sich nach der Masturbation einstellt und ein anderes ist als vorher, kenne ich auch und hatte so etwas in deinem Alter auch erlebt. Das braucht dich aber nicht zu beunruhigen, denn diese Frauen, die du dir dabei anguckst, sind ja nicht real vorhanden. In der Realität wäre das anders. Wobei natürlich durch die Entspannung beim Höhepunkt auch die vorher vorhandenen Empfindungen weg sind. Das ist normal. Du brauchst keine Angst davor zu haben, dass es dann beim Sex mit einem Mädchen auch mal so sein wird. Davon gehe ich nicht aus. Also mach dir deshalb keine Sorgen sondern genieße deine Selbstbefriedigung ohne Reue.

Glücklicherweise wirst du schon bevor du dein 1. Mal hast bemerken ob deine evtl. Partnerin ü. 50 ist :D.

Ehm ja das kenn ich auch, zu dem Zeitpunkt wo ich spitz werde, erregen mich plötzlich Dinge die ich ansonsten nie erregend finden würde...

Und was machst du dagegen? haahha und wie wars nahcdem du beim ersten mal gekommen bist? ^^

0
@SvenCabeyo

Dagegen machen tu ich nichts, sind ja bloss Fantasien (zumindest bei mir).

Das 1. Mal ist bei mir (wie bei vielen anderen auch) nicht so geil verlaufen wie ich mir das zuvor vorgestellt habe.

0

Beim Masturbieren kommen einem manchmal die unmöglichsten sexuellen Fantasien die einen erregen, also Sachen die man(n) in der Realität wahrscheinlich vllt. nie machen würde (oder doch irgendwann!?). Das dürfte wohl normal sein. Also genieße es, es ist deine Fantasie. ....und lasse Dir nicht von anderen reinreden! Weiterhin viel Spaß!

Du weißt gar nicht, worüber du redest. Du lebst in einer Scheinwelt. Werde erst einmal etwas erwachsener und reifer und komme zurück in die Realität. Wenn du dann immer noch das "Problemchen" hast, kannst du uns gerne erneut fragen. :-))

Was möchtest Du wissen?