Babyphone von NUK?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde eher in Beistellbettchen, Tragetuch und Bücher von Renz-Polster investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dancefloor55
10.02.2017, 08:34

also mir war die Kamera lieber.... Ich habe ein Babyphone mit Kamera und bin echt froh darüber. Ich habe auch eines ohne aber meine kleine schreit oft auc nur mal kurz auf - mit Kamera sehe ich was los ist und ob ich aufstehen und rüber laufen muss oder ob sie sich wahrscheinlich eh wieder von selbst beruhigt.

Meine Kleine schlief die ersten 2-3 Monate in einem Stubenwagen. (seitdem schläft sie in ihrem eigenen zimmer in einem Gitterbett) Der hatte im gegensatz zum Beistellbettchen den Vorteil, dass ich den Wagen unter tags ins Wohnzimmer schieben konnte und in der Nacht stand der dann wieder neben meinem Bett.

Ob man ein Tragetuch mag oder nicht oder ob es gut ist oder nicht - darüber streiten sich die Leute. Ich habe keines verwendet einfach aus dem grund, weil ich auf Dauer meine Kleine einfach nicht rumschleppen wollte (ging auch anfangs gar nicht da ich einen Kaiserschnitt hatte und die ersten Woche die kleine nur unter schmerzen hochheben konnte - dauerhaft rumtragen wäre da nicht gegangen).

und inwieweit Bücher nützlich sind... mal durchblättern ja aber mehr bringen eher Gespräche mit anderen Müttern...

1

Was möchtest Du wissen?