Nützt es sich Knoblauch aufs Gesicht zu reiben für stärkeren / Dichten Bartwuchs?

12 Antworten

Hallo!

Nein, Knoblauch und andere solche Tipps bringen nichts. Du kannst den Bartwuchs am besten mit Testosteron steigern. z.B. beim Sport steigerst Du ganz natürlich den Testosteronspiegel. Auch bei der Ernährung kann man etwas nachhelfen. Eier und Nüsse sind beispielsweise gut für den Bart. Es gibt auch spezielle Nahrungsergänzung, die den Bartwuchs anregt.

Ein Mittel, das wissenschaftlich bewiesen den Bartwuchs anregt ist Minoxidil, wie es in Regaine enthalten ist. Wenn es Dich interessiert kannst Du in meinem Blog mein-vollbart.de über die verschiedenen Möglichkeiten, den Bartwuchs anzuregen, nachlesen. Dort habe ich auch schon über den Knoblauch geschrieben ;)

Viele Erfolg

Nein, Bart und generell Haarwuchs hat etwas mit deinen Hormonen und anderen Botenstoffen im Körper zu tun. Du wirst deinen Körper durch äußere Anwendung von Knoblauch nicht ändern können.

PS: Der gleiche Stoff der für starken Bartwuchs verantwortlich ist, ist auch für Haarausfall verantwortlich. Das bedeutet nicht, dass einem die haare ausfallen müssen nur weil man einen dichten Bart hat, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit höher. Solltest du also wenig Bartwuchs haben, so ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du deine Haare am Kopf länger behältst :p

Nein. Entweder der Bart kommt oder er kommt nicht, alles andere ist Einbildung.

Warte einfach ab, irgendwann kommt er sicher. Falls deine Barthaare dünn und fein sind, kannst du sie maximal probieren zu rasieren, damit sie dicker werden und einen volleren Eindruck machen.

Mit freundlichen Grüßen 

Kann ich ordentlichen Bartwuchs bekommen auch wenn meine Verwandten keinen Bart haben?

Hallo, ich bin fast 16 und wünsche mir wie eigentlich fast jeder in meinem Alter einen ausgeprägten Bart. Mir ist klar dass das genetisch bedingt ist und auch noch dauern kann. Dennoch möchte ich wissen ob es überhaupt möglich ist dass ich mir einen dichten Bart stehen lassen kann da in der Familie meiner Mutter und meines Vaters niemand unbedingt starken Bartwuchs hat. Wenn ich genauer hinschaue sehe ich bei mir schon fast überall wo ein Bart wachsen sollte kleine feine schwarze Haare welche wenn sie dichter und länger werden einen guten Vollbart ergeben würden aber ist das überhaupt möglich wenn niemand in der Familie einen starken Bartwuchs hat?

Danke im Voraus :)

(Meine Familie kommt aus Ex-Jugoslawien falls das eine große Rolle spielt)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?