Nürnberger Prozesse Kritik?

3 Antworten

Dass sogar Offiziere zum Tode verurteilt wurden, die selber gar keine unmenschlichen Hinrichtungen befohlen hatten, sondern nur davon wussten.

Gibst du bitte mal Beispiele von solchen Offizieren, die nur wegen Mitwisserschaft verurteilt wurden?

2

Salue

Ein Punkt war sehr umstrittig. Beim Recht gilt, dass man niemanden rückwirkend für eine Straftat bestrafen kann, bei dem das Gesetz dazu erst nach der Straftat eingeführt wird.

Z.B. die Straftat "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" wurde aber zum Prozess hin eingeführt. Dazu wurde den Verteidigern die Einsicht in die Anklageakten verweigert. Dazu wurde jede Argumentation mit Kriegsverbrechen der Gewinner verboten.

Nur, was hätte man nach den Krieg tun sollen? Die Untäter einfach ungestraft lassen?

Oder wie es die Engländer, die Franzosen und die Russen wollten, einfach ein paar Tausend ehemalige Nazis ohne Prozess erschiessen?

Der von den Amerikanern lancierte Prozess bot immerhin relative Fairness. Einige der Angeklagten wurden ja sogar freigesprochen.

Tellensohn

Was möchtest Du wissen?