Nüchtern komische Symptome?

15 Antworten

Das sind Entzugssymptome. Die kommen daher, dass dein Körper an Alkohol gewöhnt ist:

Alkohol an sich wirkt enthemmend und aufheiternd. Deinen Körper kannst du dir wie ein Glas vorstellen mit einer Messlinie. Wenn du trinkst, dann wird etwas mehr ins Glas gefüllt, du bist fröhlicher als zuvor. Dein Körper wird die Messlinie aber mit der Zeit immer höher malen, denn er gewöhnt sich an den Alkohol. Das heißt du brauchst mehr Wasser bzw. Alkohol um an die Messlinie zu kommen... und bist dementsprechend down wenn der Wasserstand am alten Strich liegt

Entzugserscheinungen...?! Da dein Körper durch den regelmässigen Konsum von Alkohol süchtig geworden ist... und jetzt zu glauben scheint, dass er ohne Alkohol nicht mehr auskommt.

Ich würde mir an deiner Stelle Hilfe holen.

Du bist Alkoholikerin. Und trotz der letztlich immer denselben Fragen, ändert sich daran auch nichts.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
7

Nein, bin ich nicht.

0
58
@SNAPOUTOFIT

Das ist die typische Antwort der Alkoholiker. Ich kannte einen mann, der von sich ganz vehement behauptete, kein Alkoholiker zu sein. Er war dann in einer Entzugsklinik und wurde rausgeworfen, als man ihn erwischt hatte, Rasierwasser zu trinken. Prost. Aber er beharrte ganz vehement darauf, dass er natürlich kein Alkoholiker sein. Ja ja....gähn

2

Trotz Alkohol immer nüchtern?

Hallo, meine Freundin hat am Wochenende geheiratet.

Ich selbst trinke fast nie Alkohol.

Nun waren wir zum Junggesellinnenabschied, Polterabend und natürlich zur Hochzeit. Bei den ersten beiden Veranstaltungen ist natürlich eine ganze Menge Alkohol geflossen.

An den beiden Abenden trank ich ordentlich mit. Es gab alles, von Sekt über Mischungen bis hin zu hochprozentigen. Ich trank alles mit und das auch wirklich recht viel. Wir haben im Freien gefeiert und trotzdem, ich war nicht betrunken. Ich hab mich die ganze Zeit nüchtern gefühlt. Auch am nächsten Tag, war alles ganz normal.

Meine Freundinnen hatten alle richtig doll "ein im Tee" nur ich nicht. Dabei habe ich sogar mehr wie die meisten getrunken (ich merkte ja nix).

Ich weiß, eigentlich ist es ja gar kein Nachteil. Nur so ein wenig angeheitert wäre ich schon gern gewesen.

Im übrigen gehöre ich nicht zu den Menschen, die sich mit Vorsatz betrinken würden. Darin sehe ich überhaupt gar kein Sinn.

Woran kann das liegen, dass ich mich so ganz normal gefühlt habe?

...zur Frage

Ab wieviel jahren kann man PMS haben?Kann es sein dass ich es habe bin aber erst 15

Hey, Ab wieviel Jahren kann man Pms haben? Die einen sagen so, die anderen so. Kann man dies schon mit 15 haben?

hab bei wikipedia mal die symptome angeschaut und FAST ALLES trifft zu. Ich schreibe hier auf welche es sind! Also :

Körperliche Symptome: Hautveränderungen Müdigkeit, Abgeschlagenheit,

Erschöpfungssymptome

Übelkeit und Kreislaufbeschwerden Krämpfe im Unterbauch Kopf- und Rückenschmerzen Heißhunger oder Appetitlosigkeit Schmerzhafte Spannungen, Schwellungen oder extreme Empfindlichkeit der Brüste (ist mir aber nur einmal aufgetreten! !) Sensibilität auf Reize (Licht, Berührung, Lärm, Geruch, Zeit- und Arbeitsdruck)

KörperPsychische Symptome

Stimmungsschwankungen Antriebslosigkeit Hyperaktivität Depressionen oder manische Phasen Angstzustände Reizbarkeitgrundloses Weinen oder Lachen vermindertes Selbstwertgefühl Gefühl des Kontrollverlustes Gefühl der Überforderung Veränderungen im Appetit

Ich kriege meine Periode seit ich 11 Jahre alt bin und sie kommt aber echt unregelmäßig manchmal ist es sogar für 5 Monate ausgefallen.... Bin manchmal so schlecht gelaunt, dass ich mich ritze :( warum weiß ich auch nicht, ist bis jetzt immer nur vor der peirode gewesen, denn sonst würd ich sowas nie machen, ich mag mich ja halbwegs, denn jeder Mensch ist ja einzigartig!

kann es sein dass ich mit 15 unter PMS leide?

Ich habe gestern voll die fress attacke bekommen auf Schokolade habe viel von einer Freundin geschenkt bekommen und naja so um 2 Uhr nachts bin ich dann aufgewacht und mir war sooooo übel dann nach einer halben Stunde musste ich einfach ins Badezimmer und habe dann gekotzt nach 2 Stunden wieder :/ Ich hab leichte Kopfschmerzen und ich hab immer noch so ein Gefühl als ob sich in meinem Magen was "bewegt" ..ist kein schönes Gefühl und wenn ich mich zu Seite lege wird mir sofort Übel... ich habe jetzt auch echt Durst :( Aber ich habe Angst dass wenn ich jetzt Wasser (ich würde am liebsten jetzt die ganze Flasche auf einmal trinken) trinke dass ich danach wieder erbrechen muss :( Meine Mutter sagte dass wir später zum Arzt gehen soll ich meiner Ärztin sagen das ich vermute PMS zu haben wegen den Symptome fast alles trifft auf mich zu.. oder soll ich gleich zum Frauenarzt gehen?

Sorry für den langen Text ._. !!!

...zur Frage

Kann Brechreiz bloß durch die Psyche so schlimm sein?

Hey Leute, seit ich einmal von zu viel Alkohol schwer erbrechen musste, hab ich immer wenn ich auch nur wenig Alkohol trinke, ein sehr schlechtes Gefühl im Bauch. Manchmal fühlt es sich auch so an als würde irgendwas gegen meinen Hals drücken.

Sind solche Symptome wirklich nur aus Angst heraus möglich? Und sollte ich versuchen, über die Erfahrung hinweg zu kommen?

...zur Frage

Alkohol wirkt anders als erwartet?

Hallo Leute, ich habe vor 5 Stunden das erste mal Alkohol in einer größeren Dose konsumiert (ich fürchte mich vor dem Suchtpotential da ich sehr leicht bei ähnlichen Stoffen übertreibe) das interessante daran war die auswiekung welche einen Klaren Unterschied zu sämtlichen Freunden dartsellte. Ich habe ca. 1 Bier, 200ml Captain Morgen, 100ml Vodka und 0,75cl von irgend einem Schnaps getrunken. Zunächst (30min 1Bier 2 Vodka) bekam ich unerträgliche Kopfschmerzen, danach(Captain 100ml 0,5cl Schnaps 1,5h) wurde meine ohnehin auch im nüchternen zustand auftretende Hyperaktivität stark verschlimmert (es fühlte sich an als würde mein körper innerlich explodieren) anschließend wurde ich laut meinen Freunden sehr aggressiv und mir wurde leicht Schwindelig während meine Konzentration wesentlich besser wurde... sowohl meine Aufmerksamkeit als auch das ertebnis bei Kopfrechnungen(eine Stunde Später hatte ich alles getrunken und hörte auf) der effekt wurde wesentlich weniger spürbar die Hyperaktivität erreichte wieder Normalstatus aber der Fokus blieb wesentlich besser als zuvor ich schaffte selbst logikaufgabem welche ich nüchtern nicht geschafft habe... allerdings ist mein Muskelgedächtnis komplett verschwunden... handy code weiß ich nicht mehe egal wie sehr ich nachdenke (gitarre spielen und co funktioniert besser als nüchtern [soweit ich meine 2 aufnahmen richtig eingeschätzt habe]) und müdigkeit tritt überhaupt nicht auf obwohl ich normalerweise 50min nach meinem normalen schlafrhytmus komplett K.O. bin. (Nebenbei wurde meine sprechgeschwindigkeit den ganzen abend über deutlich schneller, ohne zu lallen zu beginnen. Und mein Sichtfeld war zu keinem Zeitpunkt eingeschränkt oder unscharf)

Im normalfall hätte ich wohl bei dieser menge alkohol auf 60kg und 1.80m (nicht sehr muskulös) in meiner eigenen Kotze zusammensinken müssen was aber nicht der fall war... Wie kann soetwas passieren?

LG Julian

...zur Frage

Symptome bei Kreislaufproblemen?

Wenn man etwas erlebt oder irgendwo ist aber es kommt einem so vor als würde man es nur träumen, was ist das dann? Und wenn man das Gefühl hat das man etwas nicht wirklich erlebt und man sich Gedanken über Gedanken macht, ist das dann verrückt,? Habe gehört das kann am Kreislauf liegen, wenn man Eisenmangel hat oder Kreislaufstörungen, was bei mir auf jedenfall zutrifft. Mache auch kein Sport und trinke zu wenig, gehe nie raus. Hoffe mir kann jmd helfen, ansonsten gehe ich zum Arzt damit.

...zur Frage

Übelkeit beim Trinken von Alkohol?

Zunächst einmal: Ich bin als Student in einem Alter, in dem öfters gefeiert bzw getrunken wird. Jedoch kenne ich auch die Folgen von Alkohol und verzichte an manchen Abenden auch komplett aufs Trinken. Meine Frage zielt auf möglicherweise gesundheitliche Probleme ab.

Mittlerweile ist es bei mir so, dass wenn ich Trinke (vorglühe) bevor ich in die Phase komme, in der ic den Alkohol spüre, merke, dass ich mich übergeben muss wenn ich weitertrinke. Oft höre ich dann auf zu trinken und gehe "halbwegs nüchtern" in den Club. Doch auch dort muss ich mich meistens nach 1-2 Stunden übergeben muss, da der Bass so stark auf den Körper drückt. Früher war das nicht so und es gibt auch immer noch Abende, an denen es nicht so ist, jedoch ist die Entwicklung bedenklich. Beim Trinken von Bier ist es fast immer so, bei harten Alkohol passiert es auch häufiger.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?