Nudelsalat mit wenig Zutaten ?

7 Antworten

Das ist doch schon ´ne ganze Menge..... Remoulade, Essig, Öl, Salz, Pfeffer für die Sauce..... Ansonsten hast du vlt. noch Essiggurken (hartgekochte), Erbsen, Tomaten.... im Kühlschrank bzw. Vorrat, man kann auch aus wenigen Zutaten gutes machen.

Manchmal vermische ich einfach nur Remoulade, Salz, Pfeffer und etwas frisch gepressten Zitronensaft und vermenge das ganze mit den Nudeln. Wenn du Saure Gurken da hast, kannst du die auch klein schneiden und drunter mischen. - Ist ganz lecker.

gek. Schinken

Käsewürfel-/Streifen

Tomaten

Radieschen

Hühnchenfleisch

Zuckerschoten

Erbsen und Karotten (können auch aus der Dose sein)

Spargel

süß-sauere Gurken

Paprika

Champignons

Oliven

Peperoni

Eier

Was möchtest Du wissen?