Nudeln gekocht kalorien

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du sie nur in Wasser kochst haben sie nicht mehr Kalorien als vorher auch , und wie viel sie da haben kannst du auf der Verpackung nachlesen. Wenn ud jetzt 25 Gramm rohe Nudeln nimmst und sie kochst und es sind hinterher meinetwegen 40 Gramm dann sind sie zwar schwerer aber nicht Kalorienreicher da sie sich ja nur mit Wasser - welches ja KEINE Kalorien hat - vollgesaugt haben.

Ich habe mir damals notiert dass 1 Gramm in Wasser gekochte Nudeln etwa 1,5 Kalorien hat. Also wenn du nach dem Kochen und Abtropfen 300 Gramm Nudeln hast sind das 450 Kalorien. Wenn ich mich recht erinnere hatte ich das aus der GU Nährstoff Kalorien Tabelle - sehr empfehlenswertes Buch, kostet nicht viel und wird ständig aktualisiert.

du mußt dir so viele rohe nudeln abwiegen wie du kohlehydrate haben willst und dann die nudeln kochen.

Geh zum Psychologen und bekomm deine Essstörung in den Griff.. Solche Fragen kannst du dann einem Ernährungsberater stellen!

Sorry, aber du hast jetzt schon so oft gehört, dass du offensichtlich eine Essstörung hast (worauf deine ganzen Fragen ja auch hinweisen), irgendwann kannst du es doch nicht mehr ignorieren, oder?

Die Kalorien bleiben die gleichen, lediglich das Gewicht der Nudeln ändert sich - 100g rohe Nudeln werden also zu ca. 300g gekochten Nudeln, die dann eben zwischen 300 und 380 Kalorien haben

Ja is klar aber wieviele gramm rohe nudeln muss Ich denn in den topf tun um hinterher eine Portion auf dem teller zu haben ?

0

Wieviele Kalorien rohe Nudel haben, steht auf der Packung aufgedruckt.

Auch für den Rest der Frage genügen offene Augen.

Was möchtest Du wissen?