Unser Vermieter rechnet plötzlich die Nebenkosten alle nur noch nach qm ab -egal wieviel in den einzelnen Wohnungen leben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was steht im Mietvertrag dazu?

In den meisten Mietverträgen steht dazu nichts, es sei denn es wurde handschriftlich ergänzt, dass bestimmte Positionen der NK-Abrechnung nach Personenzahl umgelegt wurden.

Steht bei Euch dazu nichts im Mietvertrag, war die vorherige Abrechnungsweise falsch und die Abrechnung nach m² ist die einzige, die in Frage kommt für alle Nebenkostenarten, die nicht nach separater Verbrauchserfassung umgelegt werden können und müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist beides zulässig

aber wenn das soweit stimmt, hätten alle mieter zustimmen müssen.

--------------------------------------


Die vereinbarten Nebenkosten können nach der Wohnfläche oder
entsprechend der Personenzahl auf die Mieter des Hauses verteilt werden. 

Beide Verteilerschlüssel haben ihre Stärken und Schwächen, beide sind
aber zulässig (OLG Hamm WM 83, 315).

Der einmal vertraglich festgelegte oder vereinbarte Verteilerschlüssel kann
weder einseitig durch den Vermieter noch durch Mehrheitsbeschluss der
Mieter geändert werden.

Voraussetzung ist, dass alle Vertragsparteien der
Änderung zustimmen (LG Wiesbaden 1 S 490/91, WM 92, 630)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von streeetbob58
06.09.2016, 21:30

voher personenzahl berechnet 

0

Das ist die übliche Vorgehensweise.

Habt ihr auch Wärmemengenzähler (diese elektronischen "Verdunsterröhrchen" am Heizkörper) und Wasseruhren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von streeetbob58
06.09.2016, 21:29

nein altbau bisher wurden einige Posten immer nach Personenzahl abgerechnet

0

Die Abrechnung nach Personen ist, wenn nach Verbrauch nicht möglich, nur zulässig wenn das im Mietvertrag so vereinbart ist.

Sonst muß der Vermieter nach der Wohnfläche abrechnen.

Ausnahme, Heizkosten die müssen gemäß Heizkostenverordnung abgerechnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... und warum sollten wir uns so eine Orgie antuen, und abweichend von den gesetzgeberischen Vorgaben Kosten und Lasten nach Personen verteilen?

Dazu müssen wir rd. einmal im Monat durch die Mietgegenstände toben und ermitteln, wer da so wohnt, so jedenfalls die Gerichte hier bei uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns ist das schon lange so - und eigentlich auch üblich.

Was steht denn im Mietvertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von streeetbob58
06.09.2016, 21:33

was denn üblich 

0
Kommentar von schleudermaxe
07.09.2016, 12:50

... und wie bitte ermitteln die Vermieter die Personenzahl?

0

Was möchtest Du wissen?