NSDAP Gleichschaltung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei, mmira, nach der sogenannten Machtergreifung ging´s zügig voran: Der Reichstag stimmte dem Ermächtigungsgesetz zu, die anderen politischen Parteien lösten sich auf, KPD war verboten, und dann wurden sämtliche Vereine und Verbände entweder verboten oder zwangseingegliedert in nationalsozialistische Organisationen - und fertig war die Gleichschaltung. Oder so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rundfunk, Fernsehen, Presse, Vereine ....

es galt nur die Meinung der PARTEI

--- wie  ähnlich später in der DDR ---

bis zur "Gleichschaltung" freie, unabhängige Mediem waren "Feindsender" (BBC) oder "Lügenpresse"

---- diesen Ausdruck hat pegida übernommen :-((( ---

für due AfD sind andere Parteien "Etablierte"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?