(NRW) Klassenfahrtpflicht

5 Antworten

Wandererlass - RdErl. d. Ministeriums für Schule und Weiterbildung v. 19. 3. 1997 (GABl. NW. I S. 101) *

Gemäß § 8 Abs. 1 ASchO (BASS 12 – 01 Nr. 2) sind Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme verpflichtet. ........ In besonderen Ausnahmefällen ist gemäß § 11 ASchO eine Befreiung von der Pflicht zur Teilnahme möglich. Ein entsprechender Antrag ist von den Erziehungsberechtigten schriftlich zu begründen. Bei mehrtägigen Veranstaltungen wird die Befreiung erteilt, wenn die Erziehungsberechtigten auch nach einem Gespräch über Ziele und Inhalt der Klassenfahrt aus religiösen oder gravierenden erzieherischen Gründen bei ihrem Antrag bleiben. Schülerinnen und Schüler, die von der Teilnahme befreit sind, besuchen den Unterricht einer anderen Klasse oder eines anderen Kurses.

Wenn du nicht mitfährst ändert sich wahrscheinlich der Preis für anderen, d.h. es wird teurer. Eine Klassenfahrt sollte man schon mitmachen, sonst gilt man auch als Außenseiter. So eine Klassenfahrt ist auch Schulzeit.

Generell besteht schon die Regelung, dass man auf Klassenfahrten mitfahren muss, denn es handelt sich hierbei um eine Schulveranstaltung.

Wenn deine Eltern sich diese Klassenfahrt nicht leisten können, was in der heutigen Zeit immer häufiger vorkommt, dann hat die Schule meist einen Förderverein und/oder der Elternbeirat bezuschusst die Reise oder finanziert sie teilweise sogar ganz. Jedenfalls bleibt man da absolut anonym, deine Klassenkameraden erfahren davon nichts!

Man kann aber auch so, die Regelung umgehen, z. B. in dem man sich ein ärztliches Attest holt. Ich weiß selbst, dass das nicht die feine Art ist, aber es gibt durchaus Situationen, in denen dieses Vorgehen in Ordnung ist. Bei mir war es so, dass ich so ziemlich meine ganze Schulzeit gemobbt wurde und deswegen auch keine Lust hatte, mit meinen Klassenkameraden wegzufahren. Zum einen, weil ich eh niemanden hatte und zum anderen, um mich vor weiteren Attacken zu schützen. Also schilderte ich diese Situation meinem Hausarzt, welcher mir dann ein Attest ausstellte.

Wenn du das Attest früh genug abgibst, muss man nichts zahlen. Sonst kommen halt die Stornogebühren hinzu, aber ihr bekommt einen Teil des Geldes zurück - sofern eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen wurde.

Will bei einer Klassenfahrt nicht mitfahren

Hallo. Wir fahren nächste woche auf Klassenfahrt nur ich will nicht mitfahren. Ich habe es mich jedoch bis jetzt nicht getraut meinen Eltern zu sagen. Wie mache ich es ihnen am besten klar das ich nciht mitfahren will wenn schon bezahlt ist?

bitte nur ernst gemeinte antworten udn nix vonwegen weichei usw.

...zur Frage

Was tun,um nicht mit zur Klassenfahrt fahren zu müssen?

Hallo. Ich bin schon 15 Jahre alt, habe aber Angst davor auf Klassenfahrten zu fahren. Die nächste Klassenfahrt ist am Montag und ich habe jetzt schon die totale Panik. Ich überlege wie ich zu Hause bleiben kann. Ob ich mir den Magen verderben soll oder ähnliches. Meine Frage ist es was ich tun kann um nicht mitfahren zu müssen. Ich habe in der Klasse keine Freunde und finde einfach kein Anschluss zu denen. Ich weiß auch nicht was ich falsch mache.

Und wenn ich daheim bleiben würde, wie viel Ärger könnte ich im schlimmsten Fall bekommen?

Ich bitte nur um ernsthafte Antworten!

...zur Frage

Wie kann ich meine Mutter überzeugen nicht zur klassenfahrt/schulwoche mitfahren zu müssen

Hallo ich bin 14 jahre alt und bei uns in der klasse haben wir bald eine schulwoche oder Klassenfahrt wie man es nennen will. Ich KANN zu dieser Schulwoche einfach NICHT mitfahren der Grund ist zwar privat aber ich kann meine Eltern leider nicht davon überzeugen das ich NICHT mitfahren kann. Ich bräuchte dringend und schnell ein paar tipps.DANKE ;)

...zur Frage

Mobbing auf Klassenfahrt

Wir haben bald ne Klassenfahrt und ich will da nicht mit fahren.Wollte schon in der 9.Klasse nicht mitfahren,weil niemand mit mir ins Zimmer wollte und dann bekam ich immer Anschuldigungen und alle haben mich beleidigt und so. Das war 1 Woche Klassenfahrt.Ich musste dann immer mit den Lehrern laufen -.-

Bald ist zwar "nur" eine Tagesfahrt,aber trotzdem will ich nicht mit,weil keiner mit mir in eine Gruppe will und meinen Eltern ist es egal,dass ich beleidigt werde und die meinen:davon will ich nichts hören.

Ich habe auch keine freunde

Was soll ich denn jetzt tun?

...zur Frage

Klassenfahrt und selbstverletzung.

Gute Nacht, Liebe GF User!

Eine Frage liegt mir im Moment ziemlich auf dem Herzen, desswegen wollte ich ihr gernenachfragen. Es ist so, dass ich im Sommer auf eine Klassenfahrt fahre. Normalerweise wäre das kein Problem, allerdings wird es zu dieser Zeit ziemlich heiß sein und wir werden auch mindestens zwei Mal ein Schwimmbad besuchen. Die Selbsterveltzung an den Armen würde dann natürlich auffallen und die frischen Wunden ebenfalls. Ist der Lehrer verpflichtet die Eltern zu informieren, wenn er während der Klassenfahrt neue Schnitte entdeckt? Oder ist das nicht weiter "schlimm" und meine Eltern werden nicht Informiert, ich werde nicht nach Hause geschickt usw?

Vielen Dank, Lea

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?