Notwendig oder Abzocke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Retainer kann man für den Rest des Lebens drin lassen und macht das auch sehr oft - es gibt eigentlich kaum Gründe für eine Retainerentfernung ausser natürlich schlecht geklebte Retainer und Karies um den Retainer rum (also schlechte Mundhygiene) oder den Wunsch des Patienten (nach Ende des Wachstums kann man ihn relativ sicher rausnehmen).

Da du den Retainer ohnehin schon bezahlt hast, ist es etwas spät, dir Gedanken um den Nutzen zu machen. Ich halte den Kleberetainer für die beste Investition =) Die Alternative wäre eine lose Spange. Ohne Sicherung verschieben sich die Zähne mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit wieder, und dann wär alles umsonst gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für gewöhnlich kannst du deinem kieferorthopäden vertrauen. meine freundin muss das auch ihr leben lang zur sicherheit drinbehalten. das leigt daran, dass manche zähne schon ihren festen platz haben und daher immer zurückwollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise kann man sich auf die Aussagen des Kieferorthopäden verlassen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?