Notwehr - oder seh ich das falsch?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

selbst wenn der kerl dich als a*****loch bezeichnet hätte, war es vor dem gesetz körperverletztung, was du getan hast. alleine das wegschubsen war schon ein tätlicher angriff auf den mann. kleiner tip: mit boah ey und mann ey wirst du vor gericht nicht weit kommen. überdenke einmal deine einstellung anderen gegenüber. der penner hat es letztendlich nur gut gemeint mit dem, was er dir anfangs erzählte. auch wenn es dich genervt hat oder dich seine fahne störte. du kannst ja nicht jeden gleich umhauen, nur weil dir seine meinung nicht passt. du hast ihn zuerst geschubst und er fing darauf an zu brüllen, mit recht, denn das ist nicht die feine englische art. und weil er brüllte, brauchtest du dich nicht bedroht zu fühlen. versuche etwas lockerer zu werden und solche leute, die dir nicht passen, einfach zu ignorieren, dann hast du auch keine schwierigkeiten mehr wegen anzeigen. leben und leben lassen! ;D

FlorianBerger 22.06.2011, 01:11

Hi MercedesPaolo,

DH für Dich:

es stimmt echt, was du da schreibst.

und es macht mich (als fragesteller) echt sehr nachdenklich.

danke für deine gute antwort !!!

0
FlorianBerger 22.06.2011, 01:26
@MercedesPaolo

Ich führ mich immer gern auf, als wäre ich schon 16 Jahre. In Wahrheit bin ich aber erst 15. Und bei richtig guten Antworten wie diesen merke ich, dass ich noch ziemlich viel lernen muss, bis ich erwachsen bin.

Danke, MercedesPaolo! Du hast mir ein Stück weit geholfen auf dem Weg, endlich erwachsen zu werden.

0
MercedesPaolo 22.06.2011, 01:30
@FlorianBerger

würde mich freuen! ;D stehe dir immer gerne für fragen zur verfügung! mit dem stern hättest du ruhig noch warten sollen. wer weiss, ob nicht noch eine bessere antwort gekommen wäre. ;D ich danke dir für den stern.

0

Ich wünsche mir eine Welt, in der solche aggressive Halbstarke Spasten an den Falschen geraten...

Der "Penner" (was für ein Menschenverachtendes Wort) hätte dich nach dem Schubsen (so weit hättest du es bei mir nicht mal geschafft) durchaus in angemessener Art und Weise körperlich züchtigen können. Vom Notwehrrecht her wäre er dazu berechtigt gewesen.

Wegen einem Hinweis, dass Rauchen ungesund (und im Übrigen ab 18) ist, hast Du jetzt ne Vorstrafe und das ist auch gut so!

Wo war das denn Notwehr????Dieser MENSCH hat lediglich mit dir gesprochen, dir in keiner Weise zu erkennen gegeben, dass er dich angreifen wollte.

Du hast angefangen, ihn verletzt. Damit hast du den Straftatbestand der Körperverletzung erfüllt. Das geht mit Sicherheit vor den Staatsanwalt - zu Recht. Dein Verhalten spricht absolut nicht für dich.

FlorianBerger 22.06.2011, 00:31

der typ hatte voll die fahne & eine total vollgepisste hose & war voll ätzend drauf. Und von diesem typ soll ich mich auch noch beleidigen lassen? er hat zu mir gesagt: "du halbstarker". ich bin 15 jahre und lass mir das von diesem penner nicht bieten.

0
Ace90 22.06.2011, 00:51
@FlorianBerger

Ich denke es gibt wesentlich schlimmeres als als "Halbstarker" bezeichnet zu werden. Und das er ne Fahne hatte und vollgepisst war gibt dir nicht das recht auf in ein zu Prügeln und wenn er 2 Zähne weniger hat wirst du ihm wohl nicht nur leicht eine gescheppert haben und dann gilt dann wohl als Körperverletzung.

0
FlorianBerger 22.06.2011, 01:02
@Ace90

ja, das stimmt wohl. aber es hat mich in dem moment total voll getroffen, wo der typ mich als "halbstarker" bezeichnet hat. alles weitere kam dann echt vollautomatisch. also: dass ich da mit der faust voll zugeschlagen habe. aber es wäre nicht passiert, wenn mich dieser fremde nicht so angesprochen hätte. dies möchte ich auch gern bei der polizei und beim jugendrichter verständlich machen. aber ob man mich da versteht...? ich weiß nicht. bin wahrscheinlich schon als "schläger" abgestempelt.

0

du hättest sein gerede ignorieren sollen. solange er keine anstalten macht dich tätlich anzufassen bzw. zu verletzten gibts keinen grund für notwehr. und dann ist es auch keine notwehr. wenn du nicht zu deiner vorladung erscheinst kommen sie dich irgendwann holen.

Das war keine Notwehr. Du hast den Streit doch angefangen. Abgesehen davon hat der "Penner" nur recht. Und Zigaretten darfst du sowieso noch nicht kaufen. Geh lieber zur Polizei, die wissen was zu tun ist.

Sieht schlecht für dich aus. Ich finde, du hast ziemlich überreagiert und vor allem hast du zuerst physische Gewalt ausgeübt - Notwehr wäre es gewesen, wenn er dich gepackt und festgehalten hätte und du in dann weggestoßen hättest.So hättest du dir eher überlegen sollen, ihn einfach zu ignorieren.Außerdem darfst du eben mit 16 keine Zigaretten kaufen.

Das ist keinesfalls Notwehr! Du hast ihn bewusst strapziert und es muss ja ein etwas stärkerer "Schubser" gewehsen sein, denn bei einer leichten, fällt einem doch nicht gleich die Dose aus der Hand. Als er dann auf dich zukam war das die Folgeaktion Rache. Du hättest dich auch anders von der Situation erlösen können!

Auf das Zigaretten kaufen mit 15 gehe ich jetzt nicht näher ein...

Ich glaube nicht das es als Notwehr gilt wenn du in wegschubst weil er mit dir redet auch wenn es dich nervt.

Außerdem würde ich dir sehr stark dazu raten zur Polizei zu gehen wenn du eine Vorladung bekommen hast. Und die Polizei wird dann die Angelegenheit klären. Wie genau entschieden wird kann dir wohl keiner sagen.

kommt drauf an was "ein paar" gelangt gekriegt bei dir heißt^^ wenn du ihn auch weggeschubst hättest und er wäre unabsichtlich irgend wo dagegen gefallen dann wäre es schon eher notwehr gewesen. wenn du ihn aber, obwohl er dir nichts mehr getan hat, weiterhin verletzt könnte das schon körperverletzung sein (ich hoffe nicht zu kompliziert verfasst)

ja, du musst zur polizei. kommt drauf an wie sie deine "verbrecherischen" absichten einschätzen.

Hallo FlorianBerger,

hier eine Aufzählung der Fakten

Dieser Typ wollte dir eigentlich nur einen wohlgemeinten Rat geben, indem er dich auf die Gefahren des Rauchens hinwies.

Du hast zuerst mit der Agression begonnen, indem du ihn geschubst hast!. Das war eine unangemessene Reaktion von dir!

Ebenso unangemessen war es auf seine Beschimpfungen mit Schlägen zu reagieren!

Das war keine Notwehr, sondern eine klare Fehleinschätzung der Situation durch dich!

Seine Verletzung ist der Anlass zu einem Verfahren wegen Körperverletzung!

Das ist strafbar!

Ja, du mußt zur Polizei und dort zu dem Vorfall aussagen!

Dort wird dann entschieden, ob es zu einem Gerichtsverfahren kommt.

Dieser Vorfall kann gewaltigen Ärger geben!

Grundsätzlich kann Körperverletzung mit Freiheitsentzug von 3 Monaten bis zu mehreren Jahren geahndet werden. Ausserdem entstehen Schadensersatzansprüche, die der Geschädigte stellen kann.

In diesem Fall gilt das Jugendgerichtsgesetz(JGG). Das bedeutet möglicherweise Jugendarrest oder Erziehungsmaßregeln.

Du solltest dich in jedem Fall bei dem Geschädigten entschuldigen. Das erzeugt erstens einen positiven Eindruck und wird höchstwahrscheinlich sowieso von einem Richter vorgeschrieben.

Da würde ich aufpassen. Du hast ihn zuerst geschubst, obwohl er dich nur angesprochen hat.

Du könntest verlieren.

Du hast zu erst geschubst, damit den ersten angriff geführt, Der Obdachlose handelte in Notwehr.Am besten kommst du aus der Sache nur raus, wenn überhaupt, wenn du die Schuld eingstehst und Reue zeigst.

FlorianBerger 22.06.2011, 01:18

DH für dich. Deine Argumente überzeugen.

0

Also das du den eine reingehauen hast war keine Notwehr!! Weil der hat ja nichts gemacht auser i.was zu sagen. Hätter er dich angepackt wäre das was anderes. ;) LG

Das ist Körpervrletzung und sicher keine Notwehr. Der sagt das es schädlich ist und du schubst ihn weg??? Mach mal ne Therapie! Wie kann man so aggressiv sein?

FlorianBerger 22.06.2011, 00:21

nee, ich bin nicht aggressiv. hab den typ echt nur weggeschubst, weil der voll eklig war. so mit vollgepisster hose und mit tierischer fahne. ich weiß nicht, ob du das schon mal so erlebt hast. aber wer die situation kennt, weiß wahrscheinlich, was ich meine....

0

Du hast doch angefangen mit Körperkontakt. Das gibt ne nette Verhandlung, Loser

Hier mein Tipp:Geh zu einer Therapie und werde Erwachsen.Hattest Glück das der Penner dich nicht verschlagen hat,hättest es echt verdient.Rauchen ist ab 18 wenns dich intressiert :) Und ich hoffe für dich das du ne Fette Strafe bekommst ;)

Wie kommst du auf Notwehr? Er hat dich nur auf das Rauchen angesprochen.

das war keinen notwehr sondern körperverletzung.

du kannst nicht jemanden wegschubsen und was auf maul hauen, nur weil er was zu dir gesagt hat, das dir nicht passt.

Sebi55555 22.06.2011, 00:11

Du solltest aber auch bedenken, dass der Typ nach dem Wegschubsen bedrohlich auf ihn zugekommen ist. Aber trotzdem gebe ich dir recht. :)

0
manu18 22.06.2011, 00:13
@Sebi55555

Das ist zwar wahr, aber trotzdem ging die Aggression zunächst vom Fragensteller aus. Und dann war die Reaktion in der nun eventuell wirklick gefährlichen Situation trotzdem nicht angemessen.

0
diemeggie 22.06.2011, 00:14
@Sebi55555

@sebbi: ja, aber das wird vor gericht niemanden überzeugen können.

schließlich wird ja der kioskbesitzer als zeuge aussagen müssen. und der wird bestätigen, dass die körperverletzung vom fragesteller ausging.

0
FlorianBerger 22.06.2011, 00:15
@Sebi55555

@ diemeggie:

ey, der typ mit der bierdose war voll uncool. wie er mich da angelabert hat, war das echt so ein reflex, das er von mir was aufs maul gekriegt hat. seine fahne hat mich vorher schon fast umgehauen...

kannste das verstehn, ey???

0
diemeggie 22.06.2011, 00:20
@FlorianBerger

@florianberger: ja, ich kann das verstehen.

ich bin auch schon ab und zu so blöde angemacht worden, dass ich am liebsten zugeschlagen hätte.

aber wie gesagt...das gesetz ist gegen dich, auch wenn es aus deiner sicht ungerecht klingt.

du hast als erster einen körperlichen angriff gemacht. das ist strafbar auch wenn jemand dich 20 minuten lang beleidigt.

0
FlorianBerger 22.06.2011, 00:38
@diemeggie

@ diemeggie:

vermutlich hast du recht - und die "hilfreichste antwort" sowieso längst verdient. bevor du diese von mir bekommst, warte ich allerdings noch ein bis zwei tage ab. denn du siehst ja auch: hier kommen noch immer neue antworten - aber auch interessante chats, die sich daraus entwickeln.

danke für dein engagement & für deine nachdenkenswerten kommenare. ich lese sie mit großen augen und ebenso großem interesse. - thx :-DDD

0

Einem "Penner" schubsen und schlagen find ich super mutig. Assi.

leider nicht,er hat dich nicht angegriffen...

veraeva12 22.06.2011, 00:10

was soll das "leider"?

na, ja, vlt. trifft es das nächste mal dich und deine zähne.

0

Was möchtest Du wissen?