Notfallsanitäter. WIE und WANN Arbeitsvertrag kündigen wegen Medizin Studienplatz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du einen Arbeitsvertrag vorliegen hast, schaust Du zuerst ob dieser befristet oder unbefristet ist.

Bei unbefristeten Arbeitsaufträgen kannst Du innerhalb einer vereinbarten Probezeit mit einer verkürzten Kündigungsfrist zu jedem beliebigen Datum kündigen. Danach i.d.R. mit einer Frist von vier Wochen zu einem 15. oder Ende eines Monats. Falls ein Tarifvertrag Anwendung findet, erkundigst Du Dich nach den Kündigungsfristen.

Ist der Arbeitsvertrag befristet ist es wichtig, dass er eine Kündigungsvereinbarung enthält. Ohne Kündigungsvereinbarung oder Hinweis auf einen geltenden Tarifvertrag der diese enthält, können befristete Arbeitsverträge nicht ordentlich gekündigt werden. Sie laufen einfach aus.

Solltest Du, egal was für einen Vertrag Du bekommst, zu einem früheren Termin aus dem Betrieb ausscheiden wollen/müssen, bleibt die Möglichkeit mit dem AG einen Aufhebungsvertrag zu schließen. Das geht zu jedem Termin erfordert aber die Zustimmung des Arbeitgebers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?