Notfallsanitäter werden ohne mindestens 2 jähriger Ausbildung?

5 Antworten

Hi,

rein praktisch setzt das NotSanG einen mittleren Schulabschluss oder eine gleichwertige Vorbildung (zum Beispiel den Hauptschulabschluss mit mind. zweijähriger, abgeschlossener Berufsausbildung) voraus - ohne wenn und aber.

§ 8 NotSanG nennt hier keine Ausnahmen - an den gesetzlichen Anforderungen lässt sich nichts drehen.

LG

Woher ich das weiß:Beruf – Ausbildung und hauptamtliche Tätigkeit als NFS

Nein, an den gesetzlichen Vorgaben nach Paragraph 8 NotSanG kann man nichts ändern und da steht ganz klar drinne, was man zum Zugang zur Ausbildung braucht. Ein Direkteinstieg in die Notfallsanitäterausbildung ist ohnehin selten, 10 und mehr Bewerbungen auf einen Ausbildungsplatz sind die Regel und die meisten erfolgreich aufgenommenen Bewerber bringen Vorerfahrung als Rettungssanitäter mit. Außerdem halten viele Ausbildungsstellen an dem Mindestalter von 18 Jahren fest- Jugendarbeitsschutzgesetz und Führerschein. Mache die Schule nach und gehe nebenbei um Einblicke zu bekommen ehrenamtlich in den Sanitätsdienst, das geht ab 16 Jahren.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Rettungsdienst🚑, sehr großes Interesse an Notfallmedizin.

Im NotSan Gesetz steht drin, Hauptschulabschluss mit Berufsausbildung oder Realschulabschluss.

Also ist die einzige andere Möglichkeit, irgendwie den Realschulabschluss nachzuholen. Das geht zB auch in Abendkursen.

Nein! Wo soll den dann das Wissen und Können herkommen!

Das nötige Wissen kann man sich heutzutage auch an den weltberühmten Youtube und Google Universitäten aneignen und falls im Einsatz mal was unklar ist, fragt man halt kurz hier bei GF nach.

Was möchtest Du wissen?