Notfallmedikamment

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sprich mal deinen Arzt auf Cannabis an, das hat schon sehr vielen "hoffnungslosen Fällen" geholfen. Nachdem ich durch regelmäßige Einnahme von Aspirin ein Zwölffingerdarmgschwür bekommen habe, rauche ich bei Schmerzen aller Art (besonders Rückenschmerzen) Cannabis, in den meisten Fällen sind die Schmerzen weg, bzw. erträglich, die Stimmung wird aufgehellt und ich kann super schlafen, einen Kater hat man davon auch nicht. Das Kraut ist sehr nebenwirkungsarm, trotzdem würde ich dir raten, dass du dich erst mal etwas über das Thema informierst:

http://www.google.de/search?q=cannabis+als+medizin&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

Woher kommen denn deine Schmerzen? Wenn du schon auf Morphin nicht mehr reagierst, dann ist vielleicht eine rein symptomatische Behandlung einfach nicht das richtige? Zudem sollte es ja nicht dein Ziel sein, einfach nur Tabletten hinterzuwerfen, sondern die Ursache deiner Schmerzen in den Griff zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?