Notfallkoffer gegen panikattacken

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lussiana, sehr hilfreich und effektiv ist in der akuten Situation die so genannte Bauchatmung. dazu wird die Hand unterhalh des Bauchnabels auf den Bauch gelegt. Das tiefe, ruhige Ein und Ausatmen wirkt auch auf die Hand. Die Konzentration auf die Atmung sorgt füt Ruhe und Entspannung. Aber es geht ja auch darum Panikattacken zu besiegen, dafür schaue dir doch bitte meine Internetseite an, mit vielen Infos und Lösungen. http://wassindpanikattacken.de/ Viele Grüße Jürgen

Lussiana15 25.10.2012, 22:43

Danke für den tip, hab mir die Internetseite angeschaut, und werde mir zeit nehmen alle Infos richtig zu lesen. Ich empfehle ihre Internet Seite weiter, da es wircklich hilfreich ist.

0

panikattacken sind unschön, ich kann das von mir sagen -.- ich hab's so gemacht: musik angemacht , hab mich hingesetzt und ne tasse kakao oder so getrunken. wenn du allerdings an öffentlichen orten bist, setz dich hin, kopfhörer rein und leise mitsingen oder mitsummen, einfach an den takt der musik halten, und wenn man sich so langsam ablenkt, wirkts :D

Tief durchatmen, Musik hören oder mich auf andere Gedanken bringen. Muss jeder für sich selbst rausfinden, hilft nicht bei jedem das gleiche.

Lg Lunachenx3

Ruhige musik, kleine Kinder, schokolade und Ritzen--> würd ich aber nicht empfehlen :P

Was möchtest Du wissen?