NOTFALLFrage an alle?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sorry, sowas ist von der Kulanz - also Gewährleistung ausgeschlossen.

Vor allem dann, wenn aus dem Schaden ersichtlich ist, daß es kein Werksfehler oder Materialfehler ist.

Da es so hochwertige Schuhe sind, erkennt auch das Personal des Shops unter Umständen keine Gewährleistung an.

Es ist etwas Anderes, wenn die Schuhe durch enorme Abnutzungserscheinungen innerhalb kürzester Zeit einen Defekt an Sohle oder Schnüren, Mechanismus etc. usw. haben.

Hier bleibt nur neu kaufen und das jetzt "defekte" Paar Schuhe für bestimmte Zwecke noch zu nutzen, wo die Beschädigung nicht ins Gewicht fällt.

Dann legt ihr Beiden eben Geld zusammen! Du beteiligst Dich fairerweise, weil Du aus Versehen angestuppst hast. Deine Schwester beteiligt sich, weil sie unzweckmäßig auf dem Gepäckträger saß und dadurch auch von sowas ausgehen hätte müssen. Und dann bleibt noch die Eltern oder Großeltern etc. zu fragen, ob sie aufgrund des "Fails" von Euch beiden, etwas mit beisteuern. Das wäre aus meiner Sicht die einvernehmlichste Lösung für alle. Nur für die Schuhe selbst grad nicht.

Sorry, hoffe trotzdem ok.

Nein ich denke nicht aber andererseits bist auch nicht nur du schuld da sie sich ja auf den Gepäckträger gesetzt hat und wenn sie das schon macht muss sie auch davon ausgehen das so etwas passieren könnte. Ich kann verstehen dass sie am Boden zerstört ist aber wenn ich mir solche Schuhe hart erarbeitet habe dann würde ich sowas nicht machen ganz ehrlich. Hoffe ich konnte helfen😊

Sie soll mal nicht übertreiben sind nur Air Max!

Ich besitze Schuhe die im Resell 1.400€-2.000€ je nach Größe kosten. Der Schaden wäre wohl etwas höher :O

Miaschlau 21.08.2016, 22:02

sei stolz😂😂hinter dem Pc sitzt Warscheinlich ein kleiner 12 jähriger Junge der noch ins Bett macht 👌👌

0
ThisIsYaKuToX 21.08.2016, 22:03

Insta : fshnkillvr

Gönn dir Mädchen ;)

0

Hallo Miaschlau

Also erstmal ich muss lachen wie kann man wegen schuhe am boden zerstört sein aber naja auch egal nein kann man nicht


Nein, ihr habt sie ja kaputt gemacht.

Hallo Miaschlau,

nein, ihr habt die Schuhe selber kaputt gemacht, wieso sollte euch ein Geschäft es dann noch umtauschen?

---
Mit freundlichen Grüßen
GromHellScream

Warum sollte man sie umtauschen können wenn man sie selbst kaputt macht?

Mit viel Glück geht da auf Kulanz was. Aber ich denke eher nicht.

Kein Geschäft tauscht Schuhe um, die durch eigene Fahrlässigkeit beschädigt wurden.

Eigenverschulden wird nicht entschädigt. Tut mir leid das sagen zu müssen...

Da ich kein Plan von so nem Zeug wie Schuhe habe: Kann man die nicht kleben (lassen)?

Was möchtest Du wissen?