Notfall: Kaninchen hat sich dei Kralle ausgerissen!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach wegen ner Kralle muss man nicht gleich zum Doc. Also eins meiner Kaninchen hatte sich auch mal eine Kralle ausgerissen, klar blutet das stark. Einfach mit weichem Taschentuch abtupfen und einen kleinen Verband machen. Das kann 1-2 Stunden draufbleiben (dabei auch jeweils links und rechts von der Zehe zur Stützung kleine Stücken Taschentuch stecken und dann einfach um die Wunde und die Pfote Streifen von Taschentuch wickeln). Das kann dann auch wieder ab sobald es aufhört zu bluten. Sollte es aber gar nicht aufhören, lieber den TA anrufen. Der kann sicher auch am Telefon Tipps geben. Ich hab mein Kaninchen damals per GU-Ratgeber alleine versorgt und es war alles ok. Also keine Panik schieben. ;-)

wenn du schon 2 verletzte tiere hast ,würde ich mal nachsehen wo sie sich verletzen -im teppich hängen geblieben-oder im gitter -zwischen pflastersteinen im garten vielleicht -usw. und die stelle sicher machen und was das / die tiere angeht ,solltest du zum tierarzt gehen ,denn wenn sie eine offene wunde hat und durch eigenen urin und kot im käfig läuft ,entzündet sich die wunde vielleicht und kannst es schlecht verbinden . wenn eine wunde blutet ,schwemmt auch der dreck darin wie auch anderes aus der wunde und hat sich schon etwas gereinigt ,aber du solltest die wunde etwas reinigen und etwas drum tun ,dann zum tierarzt gehen . es ist sehr schmerzhaft für solch ein tier und solltest nicht lange warten . ich hoffe es hilft dir und viel glück .

Ich denke, beim Tierarzt warst Du inzwischen. Damit es nicht wieder passiert, achte doch darauf, dass die Krallen regelmäßig geschnitten werden. Wenn Du nicht weißt, wie das geht, dann lass es Dir vom Tierarzt zeigen. Es ist wirklich nicht schwer.

Hallo, bitte seid nicht so unhöflich!!! Ich habe NATÜRLICH BEVOR ich diesen Beitrag geschrieben habe jemanden angerufen, der sich die Wunde sofort angeschaut hat und mir 2 Salben verschrieben hat, die ichsofort drauf habe!!! LG

Tierärzte verschreiben gerne Blödsinn für den der Tierhalter teuer bezahlt. Also meine ehem. TÄ hat meiner zerbissenen Ratte nur eine Handsalbe verschrieben und mir mit keiner Silbe gesagt, dass man die Wunden spülen muss. Hätte ich mich nicht im Internet informiert, wäre mein Imago damals draufgegangen. O.o Tierärzten vertrau ich kein Stück mehr. Die denken nicht ans Tierwohl sondern an ihre Kohle! Erstma 20€ abzocken, aber nix tun. Nee danke, nie wieder. Lass die Salben von der Wunde. Das heilt auch so wieder ab.

0
@imago

Solche Erfahrungen sind natürlich schlecht, aber bitte wirf nicht alle in einen Topf. Gerade wenn man aufgewühlt ist macht man oft mehr kaputt als heil, wenn man selbst herumwerkelt.

0

Also ich würde zum Tierarzt gehen (wenn möglich sofort (NOTFALL Termin) und sonst morgen sofort.. Was du machen könntest versuchen, das das blut nicht mehr so doll raus kommt also mit einem tuch (am besten aus stoff) vorsichtig rüber gehen.. (tupfen)

Hoffe deinem Kannichen geht es bald wieder besser O:

Lg

Was möchtest Du wissen?