Notfall im Sinne des Gesetzes

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

für technische Sachen gibt es Ausnahmesituationen. Notfälle gibt es eher für Verunglückte

37

wo ist das definiert?

0
84
@dogit

"http://www.forum-verlag.com/Notfallmanagement-Damit-Ausnahmesituationen-nicht-zur-Katastrophen-werden~-.html"

0
84
@dogit

1.2. Notfallmanagement

Notfallplanung sichert in vielen Notsituationen nicht nur den Fortbestand des Unternehmens, sondern erhöht auch das Vertrauen der Kunden in die Zuverlässigkeit des Unternehmens und seiner Geschäftsführung. Durch das zum 1. Mai 1998 in Kraft getretene Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) hat der bundesdeutsche Gesetzgeber für diese Notfallplanung auch gesetzlich vorgegebene Grundlagen geschaffen.

0
84
@newcomer

"http://www.mittelstandsblog.de/wp-content/archiv/files/blogschrift0608modernefuehrungsinstrumentefrdenmittelstand.pdf"

0
84
@dogit

"http://www.trainplan.de/shop/Items/3-934812-19-8/demo_skript.pdf"

0
37
@newcomer

danke, deine antworten haben mich sehr viel weiter gebracht in meinem vorhaben.

0

Wird in einem gorßen Transportunternehmen ein SAP System z.B. für Materialwirtschaft eingesetzt und die Fahrer der LKWs erhalten keine Aufträge, weil jemand die Drucker gelöscht hat, erleidet das Unternehmen einen hohen Schaden. Das ist ein Notfall. Ist ein Rechnungsdruck in einem ERP System für 2 Tage mal nicht möglich, ist das kein Notfall. Es muss abgewogen werden, ob der Schaden, der dem Unternehmen durch eine IT Fehlfunktion entsteht es rechtfertigt, dem Arbeitnehmer Überstunden zu verordnen. Ich kann mir keine Situation vorstellen, in der es Unternehmensbedrohend ist, wenn die Archivierung von E-Mails erst einen Tag später in der normalen Arbeitszeit gemacht wird.

Ich glaube nicht, dass es ein Notfall im Sinne des Gesetzes gibt. Eher wären es im Rahmen von richterliche Fortbildung zu klären, was Notfälle sind. Also Richter entscheiden durch Urteil, ob ein Notfall vorliegt. Andererseits, Betriebe die Personal mit Fehlerbeseitigung beschäftigen haben ständig Notfälle. Auch wenn hier gelegendlich Mehrarbeit ansteht, dann im Rahmen üblicher Arbeitsaufgaben. Wahrscheinlich kann der Arbeitgeber aufgrund seines Direktionsrecht bestimmen, welche Mitarbeiter in diesen sogenannten Notfälle tätig werden müssen. Grenzen wäre hier nur durch die Tätigkeitsbeschreibung gesetzt oder bei Mehrarbeit durch die Höchstarbeitszeit von 10 Stunden täglich.

Die "Archivierung von Emails" gehört meiner Meinung nach keinesfalls zu einem Notfall.

Trotzdem würde ich auch in diesem Fall zweimal überlegen, ob ich diese Arbeit verweigere.

Können keine ordentliche KBR Delegierte in den Konzernbetriebsratausschuss gewählt werden?

Hallo zusammen, es gibt im KBR keine Geschäftsordnung und auch keine Nachrückerliste für den KBA. Das Problem ist, dass durch einen Betriebsübergang ordentliche KBR Delegierte , die damals in den KBA gewählt worden sind, nur noch Ersatz Delegierte von ihrem GBR sind und diese sind noch im KBA tätig. Jetzt wird auch mit diesen Ersatzdelegierten und sogar welche die überhaupt keine Delegation mehr haben (nur noch das Amt für GBR Delegation) eine KBR Kommission gebildet. Ich würde echt mal gerne wissen wie das rechtlich aussieht. Ob im KBA und in einer Kommission vom KBR keine ordentliche KBR Delegation das Amt antreten können. Im voraus vielen Dank für die Antwort

...zur Frage

Strafe für Zerstörung des RFID Chips?

Laut Gesetz ist es nicht strafbar, wieso darf man dann nicht sein Chip zerstören?

„Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisgesetz – PAuswG) § 28 Ungültigkeit

(1) Ein Ausweis ist ungültig, wenn

1. er eine einwandfreie Feststellung der Identität des Ausweisinhabers nicht zulässt oder verändert worden ist,

2. Eintragungen nach diesem Gesetz fehlen oder – mit Ausnahme der Angaben über die Anschrift oder Größe – unzutreffend sind,

3. die Gültigkeitsdauer abgelaufen ist oder

4. gegen den Ausweisinhaber eine Anordnung im Sinne des § 6a Absatz 2 ergangen ist und er den Geltungsbereich dieses Gesetzes verlassen hat.

(2) Eine Personalausweisbehörde hat einen Ausweis für ungültig zu erklären, wenn die Voraussetzungen für seine Erteilung nicht vorgelegen haben oder nachträglich weggefallen sind.

(3) Störungen der Funktionsfähigkeit des elektronischen Speicher- und Verarbeitungsmediums berühren nicht die Gültigkeit des Personalausweises.“

Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/pauswg/BJNR134610009.html

...zur Frage

Darf ein betriebsratmitglied an dieser Beschlussfassung teilnehmen?

Guten Morgen,

Ich habe gleich eine betriebrstsitzung und unsere Vorsitzende ist nicht da. Ich bin erst neu dazu gekommen und gerade dabei mich ins BetrVG einzulesen. Jedenfalls habe ich gerade noch von der Geschäftsleitung ein schreiben mit abstimmungpflichtigen Personalfragen bekommen. Eine davon betrifft ein (anwesendes) betriebsratmitglied (lohngruppenerhöhung). Jetzt meine ich im BetrVG eine Stelle gelesen zu haben, dass ein betriebratmitglied nicht bei dieser Abstimmung, die ihn betrifft abwesend sein darf, liege ich da richtig ? Kann mir jemand einen Rat geben wo ich diese Stelle im BetrVG finden kann, würde es fürs Protokoll gern mit dem paragrafen belegen... Ich danke euch schonmal für eure ratschläge.

Lg

...zur Frage

Muss ein Polizist auch außerhalb seines Dienstes nur im Sinne des Gesetzes handeln und...

... auch bei anderen darauf achten?

Zum Beispiel bei uns in der Jugendgruppe ist einer, der bald Polizist ist. Wenn wir uns so mal treffen alle zusammen, gibt es auch Alkohol. Auch ein paar unter 16 jährige trinken, ist ja irgendwie auch normal. Und es gibt auch unter 18 jährige, die rauchen. Vom Gesetz her ist beides ja verboten und müsste bestraft werden. Müsste der Polizist etwas unternehmen, auch wenn er gerade nicht im Dienst ist?

Danke! Vielleicht tut sich ja eine Diskussion auf ;)

...zur Frage

Kann die IT Abteilung mein Passwort auslesen?

Unsere Serveranmeldund und unserer Zugriff auf die Mails ( Exchange) sichert jeder mit einem persönlichen Passwort. Jetzt frage ich mich gerade, ob im Notfall  ( falls ich zB Unfall habe und monatelang Ausfalle) die IT Abteilung das irgendwie herausfinden könnte? Natürlich sollen wir für genau diese Situation ( Notfall) die Passwörter beim Vorgesetzten hinterlegen, aber jetzt mal angenommen es wird zufällig vergessen, gibt es eine Möglichkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?