Notfall: Blasenentzündung Katze

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nichts. diese entzündung muss mit einem antibiotikum behandelt werden. dieses gibts nur beim arzt.

lass ne urinprobe untersuchen ob er harnsteine hat. diese können die entzündung verursacht haben und bedürfen weiterer behandlung, sonst entzündet sich das immer wieder

Nichts. meine Katze Julie hatte eine Blasenentzündung, die ich nicht gleich bemerkt habe. Der Tierarzt sagte zu mir, wäre ich eine Woche später gekommen, hätte meine Katze das wahrscheinlich nicht überlebt. Das hat mich ganz schön geschockt.

Bitte morgen sofort zum Tierarzt gehen!

Nächste interessante Frage

Wie bekomme ich meine Blasenentzündung weg?

Hi,

das beste Hausmittel ist ein Tierarztbesuch! Die Katze braucht ein Antibiotikum!

October

Ja, aber ein Tierarzt hat halt um 19 Uhr nicht mehr offen und die Frage war, ob man vorher schon was machen kann dagegen

0
@isabel888

Du kannst schon mal eine Urinprobe für den Tierarzt sammeln und die Katze zum trinken animieren.

Helfen tut da aber nur eine Diagnose und anschließende Behandlung durch den Tierarzt! Die Katze kann eine bakterielle Harnwegsentzündung haben oder es bilden sich Steine im Urin (Struvit-, Oxalat-, Urat- und Cystein-Steine)

October

0

Was möchtest Du wissen?